Frage von LilaPegasus, 200

Wie erzähle ich meinen Eltern am besten dass ich einen Freund habe?

Hey, diese Nachricht könnte etwas länger werden... Also, ich (14) hab schon ca. 3 Monate einen Freund(15) . Meine Mutter weiß davon schon, nur mein Vater nicht. Ich hab echt Angst vor der Reaktion meines Vaters.... Weil es gab einen Zwischenfall wo paar Leute (darunter auch mein Freund) draußen waren & er halt als letztes gegangen ist & mein Dad halt nur uns zwei in der Dunkelheit gesehen hat. :/ Da war er dann ziemlich "beleidigt" undso.... Wie kann ich ihm das jetzt am besten beibringen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 102

Hallo :)

Sei einfach ehrlich -----------> und versuche, deine Beziehung nicht zu verschleiern, sondern sei ggü. deinem Vater auch offen :)

Wahrscheinlich reagiert er umso undankbarer bzw. beleidigter, wenn er davon über "Hintertüren" bzw. über andere erfahren muss ... er wird dir sicher den Kopf nicht abreißen :) Also sage es ihm einfach.. er war auch mal jung & wird dich verstehen :)

Alles Gute & 'nen schönen Sonntag!

Antwort
von 2001Jasmin, 101

Hallo,
Sei eifach ehrlich zu ihm und sage es ihm entsprechend. Die meisten Eltern sind nur sauer, wenn man ihnen etwas verschweigen tut, aber wenn man mit ihnen redet ist alles gut. Dein Vater will sicher auch nur das beste für dich und du brauchst keine Angst vor seiner Reaktion zu haben 😀
LG Jasmin

Antwort
von Centario, 61

Frage ihn erstmal was er davon hält wenn du einen Freund hast und dann kannst du nach der Antwort immer noch entscheiden ob du weiter machst mit deiner Erklärung.

Antwort
von schafseckel, 63

Ich bin Vater eines Mädchens, welches noch ein bisschen jünger ist, als du.

Was soll ich denn gegen einen Freund meiner Tochter sagen ?

Nein, der passt mir nicht ?

So, wie ich meine Kinder erzogen habe, denke ich nicht, dass das funktionieren würde.

Wenn sie Hilfe braucht, steh' ich bereit.

Wenn sie "nur" den neuen Freund/Freundin vorstellt, bin ich der ruhige Papa

Antwort
von Vaniz, 77

Setzt euch zusammen hin deine Mutter, dein Vater und du. So kann deine Mutter dich wenigstens noch in Schutz nehmen.
Ich meine, du bist nun in dem Alter und wirst von Jahr zu Jahr reifer. Das ist normal das man sich verliebt und schon den ersten Freund hat :) hab keine Angst!

Kommentar von LilaPegasus ,

Das Problem ist, ich hab schon Angst das wenn wir nur zu dritt am Tisch sitzen dass meine Ma auf dieses Thema kommt... 😖

Antwort
von PtSylvia, 46

Ich weiß nicht wie Du machst aber , ich wurde das so machen wenn mein Vater zuhause istwurde ich meinen n Freund mit rein nehmen und meinen Vater begrüße dann würde ich sagen du Vati darf ich dir vorstellen das ist ... Und es ist nicht nur ein Kumpel sondern mein erster Freund vielleicht noch Händeshslten." Das würde ich machen dich da ich eigentlich sehr gechillte Eltern habr und ich mit dem Thema nid Probleme bekommen Hsbe. Brauchte ich mir da keine Gedanken machen , doch wenn deine mutti es weiß weiß es doch such dein Vati er möchte es doch VOB die selbst gesagt bekommen da Eltern auch im normalfall miteinander kommunizieren weiß dein Vater das mit Sicherheit schon .

Antwort
von LaGusto, 54

Glaubst du wirklich dass dein Vater es nicht weiß, obwohl deine Mutter es schon länger weiß? Die sind verheiratet... Die reden miteinander... 

Wenn du der Meinung bist, du musst es deinem Vater ganz offiziell sagen, dann sags einfach. Du machst ja kein schuldeingeständniss. Es ist nichts schlimmes daran und genauso solltest du auch an die Sache ran gehen. 

Ich hab meinem Papa nicht einmal offiziell gesagt dass ich einen freund hab. War nie notwendig. 

Antwort
von Headshuut, 73

Einfach sagen. Liebe halt. Meine freund die Eltern die erlauben nicht mal das wir uns sehen :(

Kommentar von Psychotrix ,

Oh das tut mir Leid :(

Kommentar von Headshuut ,

Ja ich komm mir voll doof vor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community