Frage von RaspberryPiii, 43

Wie erweitert man den Speicherplatz vom Raspberry Pi?

Bei meinem Raspberry Pi 3 steht, dass der Speicherplatz voll ist und ich somit keine Datein usw mehr herunterladen kann. Es ist eine 8GB große SD-Card darin. Im raspi-config Menü, wenn ich auf "Expand Filesystem" gehe kommt eine Fehlermeldung "mmclk0p2 is not the last partition. Don´t know how to expand". Nach http://www.fabiandeitelhoff.de/2014/07/raspberry-pi-speicherplatz-der-sd-karte-a... habe ich im fdisk menü gesehen, dass es bereits eine dritte Partition gibt (p3). Ich habe gemäß der Website auch den manuellen Weg probiert, jedoch ohne Erfolg... Viel habe ich noch nicht heruntergeladen und wohl kaum 8GB... Die Frage ist jetzt woran das liegt und wie man sehen kann wieviel Speicherplatz belegt ist. Freue mich über Antworten, ist dringend ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Abbedau, 29

Nutze einfach Berryboot und einen entsprechend großen (und schnellen) USB Stick. Damit kannst Du unterschiedliche OS auf dem Stick haben und die Systemfiles befinden sich alle auf dem Stick.

http://www.berryterminal.com/doku.php/berryboot

Kommentar von RaspberryPiii ,

Vielen Dank! Klappt mit Berryboot ausgezeichnet und habe jetzt genügend Speicherplatz :)

Antwort
von minecrafter340, 31

Nutze zur Not nen Sticker und dann Auto mount

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community