Wie erwärme ich den Boden durch die Sonne mir Hilfsmitteln schneller?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
Du könntest die Strahlen mit einer Linse Bündeln. Was auch geht ist das man mit vielen spiegeln das Licht auf einen Punkt fokussiert. Um so größer die Linse um so mehr Licht fängst du ein und um so größer ist auch der Effekt da du mehr Licht auf der gleichen Fläche hast. Genau so ist es mit den Spiegeln um so mehr Spiegel du fokussierst um so mehr Strahlung wird diese Stelle abbekommen.

LG Chris(vom Handy)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte doch bis der Boden auf natürliche Art und Weise die richtige Temperatur erreicht hat.

Fall es wirklich so obersuper eilig ist, kannst du Glas auf Holzstreben im Geviert legen. Damit wird sich der Boden in kurzer Zeit erwärmen. Doch genauso schnell kühlt er wieder ab, wenn die Sonneneinstrahlung weggeht oder nachlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird ja gesagt es gibt keine dummen Fragen, aber manchmal möchte ich das anzweifeln.
Was möchtest du denn hören?
Du kannst eine Heizung in die Erde buddeln, aber ob das so Sinnvoll ist? Du kannst ebenso einen riesen Spiegel hinstellen, der die Sonne auf den Boden reflektiert, das verdoppelt deine Chancen den Boden warm zu bekommen. Alternativ mit einem Bunsenbrenner, heißes Wasser rüber gießen, chemische Reaktionen hervorrufen oder ein ABC-Wärmepflaster vergraben....
Man man @.@

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest sie mit einer Lupe fokussieren oder eine Schale mit Alufolie einkleiden und die Gegenstände reinlegen. Dann damit in die Sonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?