Wie erstellt man einen Mailbomber?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst einfach nur eine Mail an ein und denselben Empfänger in mehrfach in einer Schleife absenden.

Aber die wird sowieso jeder Billigst-Spamfilter raus fischen.

Kleine Anekdote: Ich habe vor Ewigkeiten ein Kontaktformular für eine Website geschrieben (damals war PHP 3 gerade frisch draußen!), und dachte mir so als Scherz: "Ach, pack ich das mal in eine Schleife, und schicke meinem Kumpel mal 30 Mails an seine GMX Adressen".

Gesagt, getan. Nur irgendwie beendete sich das Skript nach dem Aufruf gar nicht mehr und dudelte und dudelte ... Fünf Minuten später ruft mein Kumpel per Telefon an, und fragt, ob ich die Sche***e vielleicht mal sein lassen kann. Da hatte ich mich schon etwas gewundert, dass er sich über 30 Mails so sehr aufregt.

Als ich meinen Quelltext dann nochmal anschaute, viel mir auf, dass ich einen gaaaanz dummen Anfängerfehler gemacht hatte, und in der Schleife vergessen hatte, die Zählvariable zu inkrementieren.

Mit anderen Worten: Mein Skript hat Mails in einer Endlosschleife an meinen Kumpel geschickt, und zwar so lange, bis die Ausführung einen Timeout erreicht hatte.

Mein Kumpel hat dann kurzerhand seinen Spamfilter für einige Stunden so eingestellt, dass dieser sofort jede Mail von mir weggeworfen hat. Laut Statistik kamen damals einige Zehntausend Mails statt der anvisierten 30 bei ihm an. Ups! :)

Merke:

Wenn du einen Mailbomber bauen willst ...

  • achte unbedingt auf das Abbruchkriterium der Schleife!
  • benutze zum Testen NICHT die Mailadresse eines Kumpels.

Ach und, sieh zu, dass du keinen Ärger mit den Admins von irgendwelchen Servern bekommst. Stell am besten ein Limit von maximal 10 Mails für deinen Mailbomber ein! Oder teste am besten lokal im Schulnetzwerk, sodass nichts über das Internet läuft.

Eigentlich ist ein Mailbomber etwas ganz simples, und früher haben die Dinger auch wirklich viel besser funktioniert als heute.

Damals hatten wir noch mit dem Unabomber gespielt ... erst per telnet ein paar offene Mailserver finden - was damals eine Sache von Minuten war - und dann Massenmails absenden. Ich hab das aber nur ein oder zwei mal an meiner eigenen Mailadresse probiert, denn sooooo aufregend war die Sache auch wieder nicht.

Naja, viel Spaß noch mit deiner Hausaufgabe! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolaaaXXX
11.10.2016, 16:45

Hahaha witzige Story ich versuche es mal. Dankeschön :D

1

Was steht denn in Deinem Schulbuch zu dem Thema? Was hat denn der Lehrer Euch geraten?

Was ist das für ein Fach? Onlinepranks aus der Steinzeit? Kann ich auch 100000 Mails bekommen, bitte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolaaaXXX
10.10.2016, 17:00

Ich hab dazu kein Schulbuch das ist Informatik und das ist meine Hausaufgabe mein Lehrer meinte, dass ich ihm 5 Mails mit nem Mailbomber schicken soll und den soll ich selbst erstellen ich hab selbst keine Ahnung und eigentlich keinen Bock auf den Scheiß aber ich schulde meinen Lehrer was.

0

Was möchtest Du wissen?