Frage von MrQue, 12

Wie erstellt man aus gegebenen Werten eine trigonometrische Gleichung?

Tagchen Leute, mal ne Frage ich soll die Gleichung einer Sinuskurve also f(x)=a sin(bx-c)+d erstellen und dabei habe ich gegeben : der Graph verläuft durch (0/0), y-Werte sind zwischen -2 und 2 schwankend und die Nullstellen bei 0,pi durch 3 (Bruch), 2pi durch 3 (Bruch), pi ..., es hätte nur gerne ne Erklärung wie man die Gleichung daraus erstellt, also nicht unbedingt die Lösung. :)

Antwort
von DepravedGirl, 12

Zwischen -2 und +2 schwankend bedeutet schon mal, dass a = 2 ist.

Dass der Graph durch (0|0) läuft, bedeutet, dass c = 0 und d = 0 sind

Bei einer Funktion f(x) = a * sin(b * x) liegen die Nullstellen bei n * pi / b mit n Element der ganzen Zahlen.

n = 0 --> 0

n = 1 --> pi / 3

n = 2 --> 2 * pi / 3

Daraus folgt, dass b = 3 sein muss.

Deine Funktion lautet also f(x) = 2 * sin(3 * x)

Kommentar von MrQue ,

so einfach ? danke 👍

Kommentar von DepravedGirl ,

Gerne :-)) !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community