Wie erstellen die Profis solche Bilder, mit was für Programmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist ein 3D Bild. Da wird ein 3D Bild erstmal komplett gezeichnet mit 3D Programmen und dann auf die Oberflächen Texturen, sprich Bilder, die die Flächen bedecken draufgezogen. Danach erfolgt noch die Bearbeitung mit Effekten umd diesen Realitätseffekt zu erreichen. Also wird Beleuchnung, Nebel, Unschärfe usw. eingefügt, die das Bild realistisch erscheinen lassen.

Vorteil für die modernen 3D-Zeichner ist,d ass es für ziemlich viele Dinge schon 3D-Modelle gibt, die sie einfach nur noch nachbearbeiten und richtig einsetzen können. Also müssen sie ncht jedes Detail von Hand in 3D erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, endlich mal ein richtig cooles Bild :-) Also entweder ist das eine sehr gute Conzept Art und digital gezeichnet, oder es ist ein Compositing aus mehreren Bildern. Ich denke, das könnte mit mehreren Techniken zusammengesetzt sein. Die Frau ist fotografiert, das Raumschiff ist 3D und die Atmosphäre ist gezeichnet. Wie sagen wir im Fachjargon? Keine Ahnung, da gibt es viele Begriffe für. Conzept Art, Compositing, Retouche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MidnightWine
01.11.2015, 13:26

Das Bild ist von Benoit Godde und ist eine Conzept Art. Also höchstwahrscheinlich auch gemalt. Der Typ zeichnet wohl Conzept Arts für führende Computerspiel Hersteller

0

Ein Foto wird gemacht und dann wird das Foto bearbeitet und Grafiken werden eingefügt, es wird auch etwas mit der Belichtung "gespielt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht das das ein Foto ist - ich denke es handelt sich hier um ein Composing - ein Bild das man mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm aus vielen verschiedenen Bildern und Grafik-Effekten zusammen setzt nachbelichtet oder Teile sogar durch digitales malen =Mattpainting drauf setzt 

Ein echte Profi auf diesem Gebiet ist Peter Braunschmid - Photoshop-Künstler (natürlich geht es auch mit Gimp, Corel PhotoPaint usw.) einen kleinen einblick wie es geht siehe hier 

https://www.youtube.com/user/BrownzArt/videos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MidnightWine
01.11.2015, 13:23

Matte Painting beschreibt im Prinzip nur das Malen von Hintergründen und wurde / wird im Film angewendet. Sowas nennt man schlicht Digital Painting.

0

Das isz kein fotografiertes bild das ist photoshop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

photoshop! gutes foto ist aber voraussetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gutes Auge und richtiger Zeitpunkt. Da braucht man kein "Programm".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowfire01
01.11.2015, 15:35

welcher Fotograf fliegt für seine Aufnahmen ins Weltall

0

Mit viel Geduld, gutem Verständnis von Bildaufba und Komposition, ner ordentlichen Kamera und Programmen wie, Photoshop, 3D Studio max, Maya, Blender,Cinema 4D, Z-Brush, Krita, Corel Painter u.s.w, das ganze nennt sich übergreifend Digital art und besteht aus Concept art, Speedpainting, Matte Painting, digital Painting..., gute buchreihen darüber gibt es hier:http://www.3dtotal.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung