Frage von Katzewanda,

Wie erstelle ich eine seriöse, sichere, werbefreie Homepage?

Ich habe noch nie eine gemacht und sie müßte auch nicht kostenlos sein, Hauptsache man hat keine werbung darauf und kann sicher sein, dass sie immer "da" ist. Soll für Vermietung von Fewos sein. Worauf muss man achten? Wo stecken versteckte Kosten?

Antwort von quietprof,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es würde sich PHP anbieten, in Verbindung mit einer SQL Datenbank. Kosten dafür wären lediglich ein Webhoster mit PHP und SQL Bereitstellung (mtl. Gebühren). Eine Domain beantragen (meist einmalige Bereitstellungsgebühr)+ gegebenenfalls die Kosten für die Erstellung eines solchen Scripts, falls keine Open-Source verwendet werden soll.

Antwort von local,

Dieser Webhoster ist kostenlos udn sehr gut!!

  • 1500 MB Disk Space
  • 100 GB Data Transfer
  • cPanel Control Panel
  • Website Builder
  • 5 MySQL Databases
  • Unrestricted PHP5 support
  • Instant Setup!

Link: http://www.000webhost.com/245175.html

Antwort von Pingumann,

Also als guten Anbieter für Homeages kann ich dir www.goneo.de empfehlen. Die sind relativ groß und sehr seriös. Da kannst du eigentlich nichts falsch machen.

Antwort von Toraknie,

Auf Homepagemodules gibt es kostenlose Homepages am anfang hast du werbung die du aber abbestellen kannst

Antwort von pesito,

Hier findest Du Anbieter von Website-Baukasten-Systemen: www.cms-testlabor.de Achten solltest Du darauf, dass Du Änderungen einfach selbst einpflegen kannst und das die Flexibilität gewährleistet ist, die Du benötigst.

Antwort von Artausis,

Liebe/r Fragesteller/in,

ich kann Ihnen so genannte (CMS) Content-Management-System Programme, wie WebPlus X2 von Serif (etwa 75,00 Euro) oder die günstigere Variante von MAGIX Xtreme Webdesigner 5 (etwa 35,00 Euro) empfehlen. Die spätere Wartung der eigenen Homepage ist damit ein Kinderspiel. Falls Sie schon einmal auf das CMS von DataBecker gestoßen sind (Web to Date 6), nur die Finger weg! WTD 6 kostet etwa 170 Euro. Abgesehen davon ist die Lizenzpolitik von DataBecker extrem kundenfeindlich. Schade eigentlich, denn WTD 6 ist gerade auch vom Funktionsumfang (Web 2.0 Standarts usw.) her sehr solide und robust.

Aber... Nicht immer muss man Geld ausgeben. Freilich gibt es auch völlig kostenfreie und gute HTML-Editoren (kein CMS!), die allerdings eine längere Einarbeitungszeit voraussetzen. Wenn Sie bereit sind dazuzulernen und nicht davor zurückschrecken, dann schauen Sie sich NVU (www.nvu-composer.de) an.

Liebe Grüße Artausis

Kommentar von Manek,

Hi, was die Lzenzpoltik angeht: Sollte bei dem Projekt Ferienwohnung gar kein Problem sein. Es ist ja nur eingeschränkt für Leute, die als Dienstleister Internetseiten erstellen und dafür web to date nutzen / "weiterverkaufen".

Also, ich würde es mal testen - ist auch gratis: http://www.todate.de/produkte/webtodate/index.html

Antwort von HHSthp,

Besorg dir ein Homepagebaukasten-Programm.

Das ist oft auch bei "Webhostingpaketen" mit bei z.B. bei Strato.de

https://www.strato.de/ordering?workflow=ksbordering&sessionid=06c4653b429cb3af267813ac4312c973&cID=0&art=Hosting

Antwort von Kaoro,

Naja...
Wenn Du nur eine 'Domain' und Webspace brauchst ist 1&1 eine gute Anlaufstelle.
Die angebotenen Pakete und Preis-Leistungen sind Angemessen.
Programmierst Du die Seite selbst, oder soll das jemand für dich erledigen?
http://bit.ly/65g13b
Sieh einfach mal hier nach. Eine Seite von 1&1 Webhosting.
Regards,
Kaoro

Kommentar von Katzewanda,

genau so hatte ich mir das gedacht, den Inhalt will ich selbst einfügen. Aber sind 10€ im Monat nicht bisschen viel?

Kommentar von Katzewanda,

zu blöd, bevor man auch nur eine Probehomepage erhält, muss man die bankdaten hinterlegen...

Antwort von WerNichtFragt,

hab selbst eine erstellt, rein privat ohne Werbung usw. Du meldest dich bei einem Anbieter an, z.B. Freenet, das kostet ein paar Euro im Jahr. Du suchst dir die Domain aus. Du bekommst all Zugänge, die du brauchst, um die Webseite, die du auf deinem Rechner mit dem passenden Programm erstellst, hochladen kannst. Schon ist sie drin. Versteckte Kosten hab ich nicht. Rechnung kommt immer online und wird abgebucht. So lange das Geld bezahlt wird, ist die Seite auch online.

Kommentar von Katzewanda,

und wo bekomme ich das passende Programm her?

Kommentar von WerNichtFragt,

hast du vielleicht schon, z.B. Frontpage? Ansonsten gibt es wahrscheinlich einige zum kostenlosen Download im Netz.

Antwort von xxXMomoXxx,

Ich könnte die eine Professionelle machen ...

Einfach mal Kontaktieren =)

E.Mail:

Momo_1697@Live.de

Wenn du MSN hast ,mich adden ,oder ne E-Mail schreiben =)

Lg

Momo

Kommentar von Katzewanda,

Vielen Dank, aber ich mache das gerne selber, da sich doch immer Änderungen ergeben und ich da ungern immer wen kontaktieren will.

Kommentar von xxXMomoXxx,

Hmm...

Ne Professionelle kriegste selber net ,außer du kannst HTML ,und oder PHP ...dann gebe es paar Programme für dich.... =) ... sonst schaffste net viel =D

Kommentar von quietprof,

@xxXMomoXxx Wofür gibt es Open-Source? Dort sind alleine schon drei vollständige FeWo Scripte inkl. Templates vorhanden. Was soll daran nicht professionell sein? Und für die wenigen Handgriffe (Änderungen) reichen kostenlose Editoren wie z.B. Phase5 oder PsPad.

Kommentar von xxXMomoXxx,

Trotzdem sind "Kosten-Pflichtige" -Programme sehr viel besser ,und Professioneller als Editoren etc. !!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community