Frage von johntrumbo, 68

Wie erstelle ich ein Pen&Paper Rollenspiel?

Ich möchte gerne ein Pen and Paper Rollenspiel selbst machen. Dabei ist das erstellen einer Welt und das schreiben des Rollenspiels nicht gerade ein großes Problem für mich. Aber ich weiß überhaupt nicht wie ich einen Charakterbogen für die Spieler erstellen soll. Welche Werte sollten darin stehen? Und welche Zahlen sind realistisch dort einzutragen? Auch das mit dem Würfeln (Mit w20 würfeln?) begreife ich nicht richtig. Wann muss man würfeln, und worauf? Und was passiert wenn man würfelt??? ^^

Ich würde mich sehr freuen wenn mir ein/e erfahrene/r Rollenspieler/in helfen kann :)

Danke schon mal im voraus

Antwort
von Flimmervielfalt, 42

Also wann gewürfelt wird, ist von der Spitzfindigkeit des Spielleiters abhängig. Es gibt Rollenspiele, wie Plüsch, Power, Plunder wo viele Spielleiter gänzlich aufs Würfeln verzichten und die soziale Interaktion an erster Stelle sehen und begleiten. Bei Spielen wie Shadowrun oder dem schwarzen Auge gibt es aber ein paar sehr spezielle Gesellen unter den Spielleitern, die jede kleinste Handlung der Spieler einer Würfelprobe unterstellen. Ob man allerdings langfristig mit solchen Leuten gerne spielt, hängt von den Bedürfnissen der Spieler ab. Naja und was den Charakterbogen betrifft ist das ebenso der Fall. Einige legen viel Wert darauf alles auszuwürfeln, andere setzen den Fokus eher auf eine von zahlen losgelöste Charakter Biographie. Rollenspiele können sehr mathematisch oder aber sehr soziologisch aufgezogen werden.

Antwort
von mglenewinkel, 36

wie wäre es das Pferd nicht von hinten aufzuzäumen und ein Regelsystem entwerfen zu wollen, wenn Du noch keinerlei Erfahrung mit Paper&Pen Spielen hast.

Es gibt unzählige Rollenspielsysteme, die alle vollkommen unterschiedlich funktionieren, die meisten mit Würfeln unterschiedlicher Seiten, manche mit Karten und Pokerchips oder aber ohne all diesen Kram.

Alle Systeme haben ihre Stärken und Schwächen und im Endeffekt zählt der persönliche Geschmack, es gibt extrem komplexe und recht einfache Systeme.

Leute die Regelsysteme entwerfen arbeiten sehr lange daran, es reicht nicht einfach ein paar Würfel zu rollen und irgendwelche Werte da im Zusammenhang zu stellen, die müssen eingängig und logisch sein und es muss ausbalanciert sein. 

Antwort
von Cristinator2000, 12

Also als erstes mal Regelwerk und würfel- Allgemeinregeln festlegen. Dann kannst du characktere erfinden. Und dann den charackterbogen entwerfen. Dann die Story erfinden.

Ich habe selbst schon mehrere pnp rollenspiele geschrieben. Wenn einmsl einen bereits fertigen charackterbogen hast ist es nixht schwer. Wichtig ist eine interessante Hintergrundstory, auf der dann alles basiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community