Frage von nordstjernen 06.12.2012

Wie ersetzt man Mehl Typ 405 durch Reisvollkornmehl / Maismehl ?

  • Hilfreichste Antwort von Senfff 06.12.2012

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob sich das so 1 zu 1 übertragen läßt. Ich verwende nur Vollkornmehl, allerdings meistens Dinkel oder Vollkornweizen. Da ist die Regel einfach, dass man bei Brot, Kuchen und Keksen etwas mehr Flüßigkeit braucht. Denke, dass das mit Reisvollkornmehl ähnlich sein wird. Bei Maismehl weiß ich das aber nicht, das kenne ich nur in Brei Experimentier vielleicht einfach mal ein bisschen. Der Teig muss im Endeffekt eine ähnliche Konsistenz haben wie "normaler" Teig, bevor du mit Ausstechen und Verbacken anfängst. Könnte mir vorstellen, dass du bei Reisvollkornmehl etwas mehr, bei Maismehl etwas weniger Flüßigkeit brauchst. Vielleicht lohnt es sich auch die beiden zu mischen.

    Viel Erfolg, :9

  • Antwort von wihaho 06.12.2012

    Hat du zoeliakie??? Ganz gibt es jaauch glutenfreies Mehl mit dem backe ich allekuchen und Plätzchen schau mal unter www.zoeliakie.de

  • Antwort von larry2010 06.12.2012

    back einfach mal, reduzier das rezept so das du nur ein viertel des teiges hast.

    ich geh davon aus, das die struktur etwas gröber sein wird.

    wir haben neulich etwas gröberes mehl aus tschechien getestet, nach sieben war es wunderbar zu verwenden.

  • Antwort von Terezza 06.12.2012

    http://www.chefkoch.de/rs/s0t23/.reismehl/Backen-Rezepte.html

    daselbe gibts sicher auch mit maismehl - oder googel reismehl bzw. maismehl rezepte, da wirst du garantiert fündig. Mit der Zeit kriegst auch Erfahrung und kannst dann selber kreativ werden :)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!