Wie erreiche ich die perfekten Maße 90 60 90?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So ein Quatsch - diesen Mythos bitte sofort ad acta legen!

Die Faszination der sogenannten „Sanduhrfigur“ ... ist zwar tatsächlich wissenschaftlich bewiesen. Doch wichtig sind nicht die genauen Masse 90-60-90 (wie lange Zeit herumgeisterte [Vergangenheitsform!]), sondern das Verhältnis. So fanden die blinden Versuchskandidaten bei einem wissenschaftlichen Test auch die Frauen attraktiv, welche keine 90-60-90-Masse hatten. ... Die Frau mit dem Hüft-Taillen-Verhältnis 100/70 war also zum Schluss genauso beliebt wie die Dame mit ihren 90/60-Verhältnis.

http://toasted.ch/sex-mythos-maenner-wollen-frauen-mit-den-massen-90-60-90/30474/

Zudem ist Dein Körperbau genetisch bedingt und es gibt nun mal die verschiedensten Körperformen / Figurtypen (A Birnenform, V Apfeltyp, H Rechtecksform und O ovale Form und nicht X Sanduhr!!) http://www.ratgeber-und-hilfe.de/uebersicht-der-figurtypen-von-frauen-und-maennern/

Du kannst Deinen Körper durch Sport formen (aber nicht die Körperform grundsätzlich ändern) -  zudem hat jede Körperform ihre Vorteile, frau muss sie nur zu nutzen wissen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldige den Scherz von gestern.

Nach mehr als 14 Jahren in Fitnesssstudios kenne ich wohl auch die Sorgen und Probleme mancher Mädchen bzw. Frauen.

Natürlich ahnen auch Männer, was in etwa die drei Maße bedeuten könnten. Sie sind die Erfindung bestimmter führender Modemacher, die zum ganzen Teil keine intensive Beziehung zum weiblichen Geschlecht haben.

Wichtig finde ich bei Frauen und Mädchen das Auftreten insgesamt. Frauen, die fröhlich sind, nicht lächerlich, sind allgemein beliebt. Pubertäres Kichern nervt hingegen furchtbar.

Und der Gesichtsausdruck spielt eine Rolle, da er häufig die Lebensart widerspiegelt.

Wenn sich ein Mädchen mit so einer subjektiv "tollen" Figur umdreht und ich sehe solche Mundwinkel wie bei einem führenden deutschen Regierungsmitglied, dann erschrecke ich regelrecht.

Sprache und Stimme spielen eine große Rolle. Eine angenehme, weiche Stimme finden viele Menschen, vor allem Männer, angenehm. Harte Stimmen und Frauen, die mit schneidender Stimme sprechen, sind nicht beliebt, ebenso mit breit ausgesprochenem Dialekt. Schlechten Dialekt empfindet mancher so, als hätte das Gegenüber verfaulte Zähne im Mund.

Und - zackig gebügelte Hosenanzüge oder wabbliges Fettgewebe werden überwiegend auch nicht sehr geschätzt.

5 Zentimeter Differenz zwischen Hüfte und Oberweite werden bei so guten anderen Eigenschaften und Eigenheiten ganz lässig überspielt.

Guck Dir mal Deinen Opa an. Der hat sicher inzwischen eine Brust bei ca. 85B und einen Bauumfang von 120 bei unklarer Lage der Taille. Und trotzdem findest Du ihn vielleicht toll?

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An alle Antwortgeber..

Sie will nicht von Euch hören was für Euch schön ist oder nicht. Wenn Sie diese Masse erreichen möchte, dann sollte man zu Ihrer Frage die bestmögliche Antwort drauf geben und nicht sagen "Nein, also 90-60-90 geht gar nicht. Wer will schon so einen Model Körper. Niemand wird perfekt geboren. Fühle Dich in Deinem eigenen Körper wohl blablabla.."

Wenn Sie sich in Ihrem Körper eben NICHT wohl fühlt, dann sollte man Ihr helfen wie Sie das am besten ändern kann.

So, liebe Fragestellerin..

Ich würde Dir raten regelmäßig Sport zu machen.

Bist Du in irgendeiner Sportart tätig?

Falls nein, dann erkundige Dich doch mal oder fang an ins Fitness Studio zu gehen. Dort trainiert man bekanntermaßen am besten für seinen Körper.

Wie Du das erreichst, kann ich Dir nicht wortwörtlich sagen.

Die Ernährung spielt hauptsächlich eine sehr wichtige Rolle.

Aber an der Taille musst Du wirklich nicht abnehmen, sondern eher im Oberkörper zunehmen. Das tust Du am besten, indem Du Dich eiweißreich ernährst.

So wirst Du auf jeden Fall langfristig im Oberkörper zunehmen.

In der Hüfte bzw. weiter untenrum möchtest Du wahrscheinlich einen "größeren" Po haben. Mit größer meine ich durchtrainierter und straffer. Um so einen Po zu bekommen, legst Du beim Training die Schwerpunkte am besten auf die Muskelgruppen Beine (Oberschenkel, Waden) und Po.

Für die Beine und den Po kann man auch regelmäßig Laufen gehen. Das tut gut und wird Dir auch weiterhelfen.

Wünsche Dir viel Erfolg.

Hoffe, ich konnte Dir helfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
12.10.2016, 20:09

Nicht jede Frau wünscht sich einen muskulösen Oberkörper ... und die Brust der Frau besteht v.a. aus Fettgewebe (d.h. sie nimmt eher zu wenn frau generell zunimmt resp ab wenn frau Gewicht verliert) - allerdings nicht proportional, sondern auch hier so wie genetisch veranlagt.

Ich bitte Dich zudem von Anreden "an alle Antwortgeber" in Zukunft abzusehen - mag gut gemeint sein ist jedoch nicht angebracht - dafür gibt es die Kommentarfunktion bei den entsprechenden Antworten.

0
Kommentar von sgn18blk
12.10.2016, 20:46

Ich habe auch nicht unbedingt von einem "muskulösen Oberkörper" gesprochen. Außerdem war es auch gut gemeint, wie Du erkannt hast. Ich wollte aber jetzt nicht in jede Antwort einen Kommentar hinterlassen und habe es dann in meiner Antwort erwähnt. Da ist doch nichts schlimmes dabei? Jedenfalls danke, ich werde bei nächster Gelegenheit darüber nachdenken Kommentare zu hinterlassen.

0

Dein Körperbau müsste dafür von Natur aus so sein. Und eine 90/60/90 Figur, ist meist so eine "Sanduhr" Figur, heißt, nicht zu schmale Schultern, dafür aber schmale Taille und genauso breite Hüften wie die Schultern bzw Brüste.

Aber deine Massen sind eigentlich gut (vielleicht zu schmal bzw dünn) .... Du könntest zunehmen und dazu noch vllt bisschen trainieren und definieren. Das wird nicht genau 90-60-90 sein, aber fast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

90.60.90 sind keine Körpermaße nach denen du leben solltest, so etwas ist einfach nur übertrieben. Wenn du dich selbst wohl fühlst bist du Perfekt. Wenn du einen Lebensstil hast der dir gefällt bleib so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 15, dein Körper ist noch längst nicht fertig mit den Veränderungen. Deine Maße werden sich noch ändern. Außerdem ist 90-60-90 absoluter Blödsinn, der einem im TV eingeflößt wird. Da finde ich deine jetzigen Maße deutlich ansprechender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung