Wie errechnet man die Amplitude?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme mal an, dass du die Maximalamplitude suchst, also jeweils das Maximum der Welle. Die kann man allerdings nicht ausrechnen, jedenfalls nicht mit den gegebenen Werten. Die ist normalerweise gegeben, weil man die auch nicht wirklich allgemein ausrechnen kann.

Wenn du allerdings die Amplitude bei zeitlichem Verlauf meinst, unabhängig von der Maximalamplitude (bzw. man geht davon aus, die ist gleich 1), dann braucht man nur die allgemeine Wellengleichung. Die Zeit in der Formel ist kein allgemeiner Wert, sondern die Zeit musst du variieren, um die Amplitude der Welle zu verschiedenen Zeiten zu errechnen. Dadurch kannst du dann sehen, wie sich die Amplitude mit dem Lauf der Zeit ändert.

Ich gehe davon aus, dass du von einer Welle redest, da du (denke ich mal) die Ausbreitungsgeschwindigkeit mit angegeben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist y =A sin(2 pi f t).  Mit v = dy/dt ist  bei  t = 0 die Amplitude  A = 0.4 m/s (leicht gerundet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung