Frage von bingo00, 53

Wie eröffnet man ein Bankkonto?

Da ich nun 18 bin und außerdem gerne selber Sachen welche ich nicht unbedingt brauche bei Ebay verkaufen wollen würde, brauche ich nun ein richtiges Bank-Konto. Doch welche Bank ist empfehlenswert? Worauf muss ich achten? Wichtig wäre mir dafür solange ich Schüler bin nichts bezahlen zu müssen. Online-Banking und abbuchen ohne zusätzlichen Kosten am Automaten wäre mir wichtig/wünschenswert.

Über Links, Tipps, oder Ratschläge würde ich mich freuen.

LG

Antwort
von DerHans, 41

Wenn du volljährig bist, brauchst du nur mit deinem Personalausweis in die nächst beste Bank gehen.

Die meisten Banken führen das Konto für junge Leute bis zum Abschluss der Ausbildung sogar kostenlos.

Antwort
von Rolf42, 30

Da gibt es bei rund 2000 verschiedenen Banken in Deutschland eine große Auswahl: Soll es eine Filial- oder Direktbank sein? Welche Geldautomaten hast du in der Nähe? Ist dir die Möglichkeit zu Bareinzahlungen wichtig?

Kostenlose Kontoführung für Schüler, Auszubildende und Studenten gibt es bei den meisten Banken, einige bieten aber auch kostenlose Kontoführung ohne zusätzliche Bedingungen.

Antwort
von Muckula, 53

Vielleicht wäre die Sparkasse was für dich, bietet kostenlose Girokonten für Studenten und Schüler und Onlinebanking, hat viele Filialen und bietet z.T. auch Sonderangebote und -Programme für junge Leute.

Ansonsten einfach mal in verschiedene Banken gehen und unverbindlich beraten lassen.

Kommentar von Rolf42 ,

Es gibt über 400 verschiedene Sparkassen mit unterschiedlichen Konditionen, und nicht bei allen ist die Kontoführung für Schüler, Auszubildende und Studenten kostenlos.

Kommentar von Muckula ,

Ok, danke für den Hinweis. Bei den mir bekannten Filialen ist es so ;)

Kommentar von Rolf42 ,

Das ist ja der Punkt: Es sind nicht nur Filialen (wobei einzelne Sparkassen davon über 100 haben) - es sind über 400 verschiedene eigenständige Institute.

Antwort
von coolboy153, 15

Die meisten Banken sowohl Volksbank als auch Sparkasse aber auch die Deutsche Bank bieten für Azubis/Studenten/Schüler etc kostenlose Konten an da kannst du aber auch einfach auch die späteren Konditionen  vergleichen :)

Antwort
von FragJan2611, 43

bei der kreissparkasse bin ich. onlinebanking ist vorhanden und zusätzliche kosten am automat gibt es meines wissens nicht. schüler bezahlen glaube ich auch generell keine kontoführungsgebüren. das eröffnen eines solchen kontos erfolgt eigentlich immer in der filliale vor ort. es ist gut das du selbstständig bist aber es ist auch kein fehler deine eltern mitzunehmen ;)

Kommentar von bingo00 ,

Vielen Dank für deine Antwort. //Das mit dem ,,...Eltern mitnehmen'' war eigentlich mein Plan, habe ich auch vorgeschlagen - alllerdings meinten sie das ich ,,...nun alt genug sei und nun meine Verantwortung selber tragen soll'' -_- Ich weiß, ich habe tolle Eltern....

Kommentar von FragJan2611 ,

:D ja pass dann aber auf dass dir nicht noch was zusätzliches aufgedreht wird

Kommentar von bingo00 ,

Ich gebe mir Mühe :-)

Antwort
von Questionasker18, 31

Ich hab bei der Sparkasse kostenlos ein Girokonto eröffnet (bin Azubi). 

Du musst einfach zu deiner bevorzugte Bank hingehen und nachfragen "Entschuldigen Sie bitte, ich hätte eine frage könnte ich hier bei Ihnen kostenlos ein Konto für Schüler eröffnen?" Falls ja (war bei mir so) bitten dich die Mitarbeiter ins Büro zugehen und dann wird das alles erstmal dort erklärt und gegebenfalls Konto eröffnet.

Antwort
von webya, 13

Gehe zu einer Bank vor Ort. Für Schüler und Studenten sind diese Konten Gebührenfrei. 

Antwort
von Teodd, 28

Sparkasse Bank oder bei allen glaube ich. Dort als Schüler kriegst du Bankkonto, ohne jegliche Steuer (bis 30 Jahre alt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community