Frage von 2354cannes, 4

Wie ernst sind Undichtigkeiten bei einem Auto?

Die letzte Inspektion meines Opel Insignia, 6 Jahre alt, 90000km,ergaben: Undichtigkeiten Öl bei Motor Steuergehäuse,Lenkgetriebe, Ladeluftschlau vor Turbo purös. Es handle sich hier nicht um einen großen Ölverlust,sondern um ein "Schwitzen". Es wurde nichts repariert. Was soll ich nun davon halten ? Wie euer wären Reparaturen ? Das Auto ist nicht so alt, wie lange kann man es noch fahren. Kann so etwas repariert werden ?

Antwort
von Miete187, 4

Für die Umwelt ist das schlecht...und nicht nur etwas.(Grundwasser)

Wenn es nur wenig ist, kannst mit gelegentlichem auffüllen noch Jahre fahren.

Der Turboschlauch ist oft teuer und könnte abspringen....Leistungsverlust und Ungefilterte Luft wird angesaugt...kannst evtl. selber erneuern.

Servo solltest du mal Leitungsschellen nachziehen...kosten nix.Auch hier wenig Verlust öfter mal was nachfüllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten