Frage von lavienrose, 141

Wie ernährt ihr euch vor und nach dem Training?

Hallo, ich persönlich ernähre mich vor dem training mit Kohlenhydrahten+gesunden fetten und eiweiß. Und nach dem training versuche ich mich sehr fettarm zu ernähren keine Kohlenhydrahte nur eiweiß haltige produkte findet ihr das so richtig was ist eure Erfahrung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate, Medizin, Nahrung, ..., 11

Hallo! Ich esse fast kein Fleisch aber das hat eher etwas mit Tierschutz zu tun.  Aber vor dem Training??

Achtung 

In der Stunde vor Kraftübungen solltest Du keine komplette Mahlzeit einnehmen. Vor Ausdauertraining wie Joggen sind es sogar 2 Stunden. Ausgenommen Salat, eine Banane oder etwas Traubenzucker. Du glaubst gar nicht wie viel Energie die Verdauung braucht. Genau diese Energie fehlt dann beim Sport. Bei oft nicht einmal erkannten Erkrankungen kann es sogar gefährlich werden oder zumindest ungesund.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 44

Ich essse vor dem Training nichts, da ich den Körper nicht mit solchen Nebenschäftigungen wie Krimskrams verdauen müssen beschäftigen will.

Nach dem Essen proteinreich/caseinreich zum langsamen Auffüllen der Speicher.

Günter


Kommentar von CocoKiki2 ,

da der vorrat an gespeicherten aminosäuren circa 8 Stunden für die proteinsynthese zur verfügung steht, ist es egal wann du deine proteine zu dir nimmst. was nicht egal ist, ist der zuckerkonsum siehe meine antwort.

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Es muss jeder für sich entscheiden, ob er seinen Insulinspiegel Achterbahn fahren lassen will oder nicht.

Ich trainiere meistens am Abend, da ist es für mich sinnvoll, wenn die Regeneration auf dem beschriebenen Weg unterstützt wird.

Da Kohlehydrate dafür bekannt sind, als schneller Energielieferant zur Verfügung zu stehen, sehe ich in einer schnellen Verstoffwechslung derselben nach dem Training vor dem zu Bettgehen keine Notwendigkeit.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community