Wie ernähre ich mich richtig um abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viel Gemüse essen, auch Obst, ansonsten Vollkornprodukte eher als Weißmehlprodukte.

Keine Süßgetränke und Milch gegen den Durst trinken, sondern nur Wasser.

Süßigkeiten, Kuchen, Zuckerkram und Torten und Fastfood, fette Wurst etc. vermeiden bzw. nur ausnahmsweise in geringen Mengen essen.

Dazu noch regelmäßige Bewegung, dann sollte es klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größe, Alter, Gewicht? Machst du Sport? Wie ernährst du dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht so viele Kohlenhydrate essen, auf Süßes verzichten & wenn's gar nicht ohne geht einen Cheat Day machen. Am besten ist's wenn du nur Wasser trinkst & deine gesunde Ernährung mit Sport kombinierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von livdis
25.04.2016, 18:56

Was ist ein cheat day? Also ich bin auch vegetarier

0
Kommentar von iiaasskk
25.04.2016, 18:58

Cheat Day ist ein Tag in der Woche oder alle zwei Wochen ein Tag, wie du halt willst - wo du Süßes, Fast Food, etc. essen darfst.
Bin ebenfalls Vegetarier.

0
Kommentar von wolfram0815
25.04.2016, 18:58

JoJo-Effekt. Herzlich willkommen

0
Kommentar von iiaasskk
25.04.2016, 19:00

Wieso Jo-Jo-Effekt? Wenn man sich gesund ernährt & einmal pro Woche nen Cheat Day macht kann nichts passieren. Hab ich selbst auch so gemacht & abgenommen - ohne Sport.

0

Du solltest vorher dir natürlich sicher sein, dass du abnehmen kannst und du nicht dadurch zu dünn werden könntest.

Ich habe erfolgreich abgenommen, indem ich auf Süßigkeiten, fettigen Speisen, zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke verzichtet habe.

Morgens habe ich Kohlenhydrate, also Brot oder Müsli zu mir genommen.

Mittags habe ich ganz normal wie immer gegessen, nur halt darauf geachtet, dass es in Maßen bleibt und wie schon geschrieben, nicht zu fettig ist.

Abends habe ich mir meistens einen Fisch oder ein Stück Fleisch mit Salat gemacht, also auf Eiweiße geachtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also eine ausgewogene Ernährung ist das a und o.

Du solltest auf nichts verzichten da du sonst Heißhungerattacken bekommst.

Kohlenhydrate am Abend reduzieren ist aufreden Fall schonmal ein guter Anfang.

Ich bin grade bei einem Program dabei und habe damit schon 7 kilo abgenommen in 6 Woche und es ist überhaupt nicht schwer.

Wenn du mehr davon wissen magst kannst du mir ja einfach Antworten :)

Liebe Grüße

Alisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abends keine Kohlenhydrate...das hat bei mir bis jetzt am besten geholfen :) Also am besten Abends Eiweiß...Käse, Joghurt etc..

und natürlich Sport und blabla bla :D :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von livdis
25.04.2016, 18:56

Danke! Was sind denn so die schlimmsten faktoren beim abnehmen?

0
Kommentar von wolfram0815
25.04.2016, 18:57

Wieso abends keine Kohlenhydrate mehr?

0