Frage von KaiJFK, 56

Wie ernähre ich mich beim Training richtig?

Moin! Ich habe jetzt angefangen zu trainieren, möchte abnehmen und dann Muskeln aufbauen. Ich bin 1.85 groß und wiege derzeit 70kg. Allerdings weiß ich nicht was ich vor und nach dem Training essen/trinken soll. Möchte ein erfolgreiches Training haben! Und noch eine Frage, was kann ich machen, das ich keine breiten Hüften mehr habe? Das meiste was Speck an geht habe ich auf den Hüften! Wie geht das weg? Es belastet mich weil es schon ein Rettungsring ist.. Danke für jede erfolgreiche Hilfe!

Antwort
von danielschnitzel, 25

Was willst du denn bitte an Fett abbauen ?! 

Sorry, aber wir haben gleiche Maße und ich wiege 15 Kilo mehr, verhältnismäßig ist mein Bauch noch ok, obwohl ich da am meisten Fett habe. Das ist also eher Kopfsache oder Einbildung bei dir. Wenn du jetzt noch ins Kaloriendefizit gehst, baust du kaum Muskeln auf! Dir ist klar, dass ein Defizit im Regelfall sogar Muskelabbau bedeutet ? Nur als blutiger Anfänger kannst du einige Wochen stärker werden und aufbauen, danach fast nicht mehr. 

https://gymbeginners.wordpress.com/2016/05/03/wie-soll-ich-mich-ernaehren-muskel...

https://gymbeginners.wordpress.com/2016/04/29/der-trainingsplan-fuer-anfaenger/

https://gymbeginners.wordpress.com/2016/05/12/die-haeufigsten-fehler-im-ueberbli...

Das ist mein Blog, noch nicht fertig aber vielleicht hilft dir das. 

Kommentar von KaiJFK ,

Ich bin nicht fett, ich will nur meine Hüften los werden

Kommentar von danielschnitzel ,

schon klar, aber dann siehst du aus wie der übelste Lauch, weil du dann vermutlich um die 67 Kilo hast. Bau Muskel auf, dann ist es auch leichter abzunehmen durch den erhöhten Grundumsatz.. 

Antwort
von staffilokokke, 19

Als Anfänger könntest Du mit einem Ganzkörpertraining beginnen. Zwei bis drei mal die Woche. z.B. nach dem Plan. Methode und Gewicht musst Du Dir selber ermitteln. 
Für dein Speckgürtel kannst Du ja Ausdauer betreiben und/oder das Trainingsgewicht so wählen, das Du im aeroben Bereich trainierst. 15 - 20 WDs.
Essen solltest Du vor dem Training möglichst fettarm. Genügend KH von Getreide und Eiweisse. Trinke am Besten Apfelschorle oder Wasser. Nicht zu kalt während des Trainings. 

Kommentar von KaiJFK ,

Welchen Bereichs des Körpers trainiere ich denn Am besten für diesen Gürtel?

Kommentar von staffilokokke ,

Das Problem ist, das es so nicht funktionieren wird, wie Du Dir das vorstellst. Fettpolster baut man partiell auf, dh. an ganz bestimmten Körperpartien, was Veranlagung ist. Abnehmen tust Du nur insgesamt. Soll heißen überall...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community