Frage von Squizy, 30

Wie ermögliche ich es, dass ich meine NEU GEKAUFTE SSD zum Booten und für Anwendungen nutze und meine HDD Festplatte als Speicher für Daten?

Hey Leute,

Ich habe mir eine SSD (Samsung SSD 850 PRO 256 GB) zugelegt. Soll ich meine ganzen Daten (Windows, Boot, Private Daten etc) mit dem Samsung Data Migration auf die SSD spielen und danach die Daten (Private Daten) irgendwie auf die HDD speichern?

Hab keine Vorstellung wie so was funktioniert! :D

Vielen Dank im Voraus! LG SQUIZY

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 10

Als aller erstes musst du deine Daten sichern (Am besten vorher auf eine externe Festplatte sichern´. Ist diese nicht vorhanden, dann nach der Neuinstallation von Windoof auf die SSD, die Daten von der HDD auf die SSD zwichenspeichern, die HDD platt mahchen, also Formatieren und hinterher alles was auf die HDD kann wieder dorthin verschieben)

Dann trennst du die HDD vom System, per Sata oder Stromkabel ist egal, im Idealfall beides entfernen. (Ist diese nicht vom System getrennt, kann es sein, dass WIndoof bei der Instalaltion auf die SSD die Bootpartiotion trotzdem auf die HDD packt)

Wenn die SSD richtig angeschlossen ist, geh ins Bios und stell den Satamodus auf AHCI um, falls dieser noch nicht eingestellt ist. (SSDs funktionieren mit dem IDE Modus nicht richtig)

Dann installierst du Windoof auf die SSD. Wenn alle Treiber / Updates etc installiert sind kannst du die HDD wieder anschließen. Wenn diese nicht im System erkannt wird, dann einfach die Datenträgerverwaltung aufrufen und bei der HDD ein einfaches Volumen erstellen und fertig.

Kommentar von Squizy ,

Danke für die Antwort, werde es spätestens dieses Wochenende ausprobieren :) 

Du bist nicht so der Fan von Windows ^^

Falls ich Fragen habe, melde ich mich bei dir! Danke

Antwort
von kindgottes92, 16

Das funktioniert nur mit einer Neuinstallation zufriedenstellend. 

Kommentar von Squizy ,

Denk das geht so auch nur weiß ich nicht wie

Kommentar von kindgottes92 ,

Ich sehe keinen Vorteil darin. Eine Neuinstallation dauer ca 1h. Das ganze zu migrieren und dann zum laufen zu kriegen länger und du kannst dir sicher sein, dass es nicht das volle potetial ausschöpft. Windows ist nicht dafür gemacht, dass man die Hardware wechselt. 

Antwort
von nosaj, 14

Pack das System darauf, und boote von ihr.


Kommentar von Squizy ,

Wie kann ich NUR das.System raufspielen?

Kommentar von nosaj ,

Pack die Installations CD rein und installiere es auf die SSD.

Kommentar von Squizy ,

Will ja meine Daten mitnehmen!!

Kommentar von nosaj ,

Okay: Du lässt doch beide Platten drin, oder? Also: Installiere einfach auf diene SSD dein Betriebssystem, mehr musst du nicht machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community