Frage von Inquisitivus, 4

Wie erlangt man diese Bewusstseinsebene und hällt sie aufrecht?

Hallo,

ich meditiere oft und manchmal, direkt danach habe ich so einen "Gedankengang", dass ich aus mir heraus gegangen bin und plötzlich alles aus einem anderen Blickwinkel betrachte.

Das ist schwer erklärbar...

Man denkt nichtmehr über irgendwas nach, sondern es herrscht völlige Ruhe in den Gedanken und man kann sich viel besser auf sich selber und andere Dinge Konzentrieren.

Doch im nächsten Moment kehrt bei mir wieder dieser Lärm ein, ständig an irgendetwas denken zu müssen.

Wie komme ich an den Punkt und bleibe dort, ist das Erleuchtung?

Antwort
von LarsLaessig, 4

Ein guter Freund der in diesem Thema etwa erfahrener ist hat mir mal den Tipp gegeben im meditativen Zustand eine best. bewegung auszuführen bspw. Daumen und Zeigefinger zusammen zu führen, tust du dies immer wieder im meditativen Zustand, ermöglicht es dir diesen Zustand herzustellen bzw. erleichtert herzustellen in dem du während der Meditation diese Bewegung ausführst :)

Kommentar von Inquisitivus ,

Warum ist das so? :D

Antwort
von guruguddy, 4

Er hat viele Videos auf youtube in denen er alles gut erklärt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community