Wie erlange ich sein vertrauen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum sollte er dir "vertrauen"? Du "gehorchst" doch!

Tief drinnen weißt du selbst, dass er dich auch mit Keuschheitsgürtel nicht weglassen würde. Weil er nicht ertragen kann, dass du ohne ihn Spaß hast. Und keine Lust hat, auf eine Party mitzukommen, bei der er möglicherweise mal nicht im Mittelpunkt stehen würde.

Spiel da nicht mit! Sag, was du dir wünschst und dann tu es! Geh am Wochenende mit deinen Freunden raus, und riskiere ein "klärendes Gewitter".
Wenn er dich liebt, werdet ihr gemeinsam eine Lösung finden. Wenn nicht - vergiss ihn!

Und bevor du jetzt mit "Aber ich liebe ihn doch..." anfängst - überleg dir einfach, wie die Sache weitergeht. Würde er dir z.B. Ausbildung/ Studium/ Job in einer anderen Stadt "erlauben"? Geburtstagsfeiern bei deinen Freunden? Dass du deine Freunde zu euch einlädst? Wie steht er zu deiner Familie? Deinen Hobbies? Deinen Interessen?

Solche Menschen schaffen es oft, den Partner von seinem bisherigen Leben so weit abzuschneiden, dass sie zum einzigen Lebensinhalt werden. Und dann?

Du bist 18, du musst lernen, auf eigenen Beinen zu stehen, statt deine Eltern gegen einen Kontrollfreak auszutauschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch feiern  ,  es ist dein  Leben.  Wenn er nicht  möchte  ja soll er halt daheim  bleiben.  Er muss dir Vertrauen, wenn er es nicht  kann und dich deswegen  verlässt weil du feiern  gehst ist er nicht  der richtige für dich.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden - Sprich mit ihm und sag ihm, dass du dich eingeengt fühlst. Vielleicht könnt ihr es so vereinbaren, dass ihr zum Beispiel an einem Wochenende feiern geht und am anderen etwas gemeinsam unternehmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nicht die Aufgabe, sein Vertrauen zu erlangen! Er hat ein Problem, nicht Du. Er fühlt sich nicht sicher und ist nicht selbstbewusst genug, um Dir vertrauen zu können.

Rein psychologisch gesehen ist "Vertrauen" zu einem großen Teil einfach "keine Angst" zu haben. Und Angst rührt meistens aus zu wenig Selbstwertgefühl, dem Gefühl, nicht genug zu sein oder in der Beziehung eher das schwächere Glied zu sein.

Daran muss ER arbeiten und nicht Du. Er soll auch ausgehen und tanzen und Leute kennenlernen. Er verbietet es eher, weil er das selbst nicht kann und Angst davor hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es hart klingen mag: Ich fürchte, da ist nichts zu machen. Offenbar ist ihm noch nicht einmal klar, dass er einen Riesenfehler macht, indem er dich einengt.

Aus reiner Liebe hast Du das Ganze bis jetzt ausgehalten. Aber es ist klar, dass du auch außerhalb der Beziehung rausgehen und mit Freunden (unerotischen und unromantischen) Spaß haben willst. Wenn er das nicht rallt, ist er nicht reif für eine Beziehung. Dann ist es besser, Du ziehst rechtzeitig die Reißleine, als dass du zusammen mit dem eifersüchtigen Kerl versauerst.

Achte auf jeden Fall darauf, dass du nicht wegen ihm Deine Freund vernachlässigst. Richtige Freunde sind wertvoll ! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab nur die ersten paar zeilen gelesen, um zu wissen: er ist nicht der richtige. du bist jung, leb dein leben und lass dir niccht von nem typen vorschreiben was du tun darfst und was nicht. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Freund Dir nicht vertraut, kannst Du das kaum ändern. Er muss ja nicht mit, wahrscheinlich ist es auch besser, er geht nicht mit. Wie wäre es, wenn Du mit Deinen Freunden weggehst und er dafür einem Hobby nachgeht?

Er könnte Sport machen oder sich mit seinen Freunden treffen oder .....

Auf Dauer wird Eure Beziehung daran zerbrechen. Wie kommt er denn überhaupt dazu, Dir etwas zu verbieten? Du bist nicht seine Gefangene, auch Du brauchst Deine Freiheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich erkläre dir das ganze jetzt aus seiner sicht. da ich früher auch so war. er macht sich unglaublich sorgen dich zu verlieren. er hat angst dass du einen anderen kennenlernst und er dich verlieren wird...oder dass du erkennst dass du mehr spaß ohne ihn hast....alleine der gedanke daran zerreißt ihn innerlich. und gegen diese verunsicherung kommt nichts an. es hat nichts mit seinem vertrauen zu tun...es ist anders... man kann es nicht einfach wegreden. darum versucht er das um jeden preis zu verhindern. das hat mich damals meine beziehung gekostet. bitte...steh im bei...auch wenn es schwer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hhhase123
27.05.2016, 20:57

So habe ich das noch nie gesehen, aber es macht Sinn und ich kann mir tatsächlich vorstellen, dass er so denkt.
Ich liebe ihn und gebe ihn so schnell nicht auf!
Vielen Dank

1