Frage von kecker, 5

Wie erläutere ich an einem Beispiel die Ermittlung von Wertpapierkursen an der Börse?

Hallo. Ich mache gerade eine Weiterbildung zur Betriebswirtin im Bereich Personalmanagement. Im Fach BWL soll ich einen Vortrag zur Ermittlung von Wertpapierkursen an der Börse halten. Mein Problem: Ich habe nicht den geringsten Schimmer von der Börse und weiß überhaupt nicht wie ich den Vortrag machen soll und was da rein muss. Wäre über jede hilfreiche Antwort sehr dankbar.

Der genaue Arbeitsauftrag lautet:

Erläutern Sie beispielhaft die Ermittlung von Wertpapierkursen an der Börse.

Antwort
von BrokerDeal, Business, 5

Also ganz simpel gesagt kommen die Kurse durch Angebot und Nachfrage zustande. 

Wollen mehr Händler kaufen als verkaufen, steigt der Kurs. Und umgekehrt. Aber diese radikale Vereinfachung wird dir nicht weiterhelfen bzw. ohnehin schon bekannt sein. Daher wähle ich mal diese Kurzbeschreibung:

Der nächste Kurs wird jener sein, zu dem der höchste Umsatz stattfinden kann. Welcher sich durch die Käufer und Verkäufer, deren Stückzahlen, und vor allem deren Orderzusätzen ergibt (Limit oder Bestens/Marktorder).

Nehmen wir also an es liegen folgende Aufträge im Orderbuch:

Kaufaufträge zu 

bestens (=man is bereit jeden Kurs zu nehmen den man bekommt): 500 Stück
Limit (=man ist bereit maximal diesen Kurs zu bezahlen) zu 100€: 200 Stück
Limit zu 99€: 800 Stück

und Verkaufaufträge zu

bestens: 300 Stück
Limit zu 100€: 1000 Stück
Limit zu 101€: 300 Stück

Dann laufen beim Börsenmakler im Hintergrund rasant die Berechnungen für den nächsten Kurs so ab:

Zu 99€ haben wir mögliche Käufe von 500 Stück + 800 Stück = 1300 Stück. Gleichzeitig haben wir zu diesem Kurs mögliche Verkäufe von 300 Stück. Mehr Angebot ist also nicht vorhanden, also können maximal 300 Stück umgesetzt werden zu 99€.

Zu 100€ haben wir mögliche Käufe von 500 Stück + 200 Stück + 800 Stück = 1500 Stück. Angebotsseitig haben wir 300 +1000 Stück, der Umsatz ist also auf die 1300 Stück begrenzt. 

Zu 101€ haben wir mögliche Käufe von 500 Stück. Verkaufen möchten 300 + 1000 + 300, es gehen aber nicht mehr als 500 Stück über die Theke. 

Fazit: bei 100€ findet der höchste Umsatz statt, daher wird der Börsenmakler diesen Kurs als nächsten festsetzen.

Kann ich dir noch weiter behilflich sein?

Beste Grüße
Michael Hinterleitner

Kommentar von kecker ,

Bei 99 € habe ich doch 800 + 500 + 200 Stück, oder nicht?

Kommentar von BrokerDeal ,

argh, gut gesehen, Fehler von mir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten