Frage von Hallooooooooo, 51

Wie erklärt man jemandem, der nicht in gleichen Situation ist, dass man sich schneidet?

Hallo leute:)

Ich schneide mich jetzt schon einige Monate, auch wegen Schlafmangel..

Mein bester Freund weiß zwar, dass ich wenig schlafe, aber ich möchte ihm nicht sagen, dass ich mich schneide.. Aber da wir jetzt (Winter) wieder mehr Zuhause ausmachen, habe ich Angst, dass er es bemerkt. Denn ich schneide mich an den oberschenkel, und das spürt man durch die Hose..

Und jetz die Frage: ich weiß nicht, was ich sagen soll, wenn er dieses Thema anspricht.. Er ist total gegen Ritzen und Schneiden ist ja ähnlich.. deshalb habe ich auch große Angst ihn zu verlieren...

Aber ich kann es nicht genau erklären, was ich dabei fühle.. Wie kann ich ihm das erklären, ohne ihn zu verlieren.. Und dass er mich vlt sogar versteht?

Antwort
von einfachichseinn, 17

Wo ist ein Unterschied zwischen schneiden und ritzen sein?

Ziehe dir einfach eine normale Jeans an, dann wird er vermutlich gar nicht merken, dass du Narben hast.

Oder sei einfach ehrlich zu ihm.

Antwort
von leomaus11, 29

erstmal: schneiden ist ein synonym fürs ritzen, also genau das gleiche.

Kommt dein bester Freund dir denn so Nahe, dass er es spüren könnte? Und wenn ja, dann würde ich gleich die Karten auf den Tisch legen. Wenn er sich dann von dir abwendet, war er nie ein bester Freund, das ist zwar im ersten Moment erstmal hart, aber dann weißt du genau woran du bist

Kommentar von Hallooooooooo ,

Ja, da wir oft nur nebeneinander liegen und reden, und damei auch "kuscheln"

Aber es ist so das er es nie verstehen wird, er hat zu mir schon oft gesag das er es nicht ok findet wenn ich mich ritzen würde.. 

Aber ich kann es ihn nicht gut erklären.. 

Ich möchts ihn nicht verlieren.. 

Kommentar von leomaus11 ,

wenn er es so oft gesagt hat, kann es dann nicht sein, dass er schon etwas ahnt? Normalerweise redet man darüber ja nicht so häufig oder einfach ausm Affekt raus. 

Antwort
von sinaso01, 20

In na ähnlichen Situation war ich heute auch.
Meine beste Freundin wusste zwar dass ixh mich mal selbst vetletzt habe, wusste aber nicht dass es mit immernoch schlecht geht und ich das immernoch tue.
Eigentlich wollte ich es ihr sagen aber wusste nicht wie, da sie auxh immer total abwertend übers "ritzen" redet.
Und wie erklärt man jemandem, dass die beste Freundin genau das tut, was man für total lächerlich empfindet?
Nun war es so dass ich meinem lehrer gesagt hab dass ich nächste Woche etwas früher gehen muss weil ich noch nen Termin hab. Und sie war dabei und wollte wissen was das für nen Termin ist. Ich wollte sie nicht anlügen also hab ich gesagt ixh sag es dir später.
Ixh hab es ihr dann im nachinein geschrieben. Ich denke sie ist etwas enttäuscht und versteht nicht warum ich das tue. Aber sie hat nicht so reagiert wie ich es erwartet hätte.
Sag es deinem freund, oder wenn du dixh nicht traust es zu sagen, schreib es ihm.
Es ist besser wenn du es ihm von alleine sagst, als wenn du wartest bis er es selbst herausfindet.
Dann wird er noch enttäuschter/sauer(er?) Idk haha sein als so.

Alles gute:)

Antwort
von Anonymnameee, 22

Rede einfach mit ihm darüber, wenn er ein richtiger Freund ist hilft er dir... und rennt nicht gleich davon
Und außerdem hilft es mit jemandem über Probleme zu sprechen♡Und das ritzen macht die Schlafstörungen auch nicht besser💘

Antwort
von Pandafreundlich, 22

Erklär ihm die Gründe warum und sucht nach einer Lösung, etwas anderes wird es nicht geben ! 

Viel Glück euch !

Antwort
von LittleMistery, 13

Ritzen und schneiden ist dasselbe.

Wenn du dem das nicht sagen willst dann lass es und wenn doch, dann sag dem das einfach so wie das ist.

Sag dem, dass du Probleme hast und dadurch kurzzeitig die Probleme vergisst oder so.

Einfach die Wahrheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten