Wie erklärt man diese Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1) Die Regel dazu lautet: a hoch m mal a hoch n = a hoch m+n

   Also in Worten: Multiplikation von Potenzen mit gleicher Basis: Potenzen   

   mit gleicher Basis werden multipliziert, indem ihre Exponenten addiert

   werden.

2) Hier gilt die gleiche Regel

3) Wenn eine Klammer zwischen den zwei Exponenten stehen, musst du

    sie multiplizieren.

4) Hier gilt das gleiche.

5) Wenn eine  5 auf/vor (ich denke, du weißt, was ich meine) vor der Wurzel

    steht, bedeutet das, dass die gesuchte Zahl hoch fünf dieses Ergebnis

    haben muss. Außerdem kannst du zwei Zahlen, die unter einer gleichen

   Wurzel stehen, einfach unter dieser multiplizieren, ohne, dass du vorher

    die Wurzel ziehen musst. Bei dieser Aufgabe kommt ja dann unter der

    Wurzel 8 mal 4=32 raus. Und da 2 hoch 5 32, ergibt, ist 2 die Lösung.

6) Hier ist es noch mal ungefähr das gleiche.

7) Das müsste dann eigentlich auch klar sein.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind doch einfach nur Beispiele für die Anwendung der Potenzregeln.
Jede Aufgabe wird da doch schon ganz einfach - Schritt für Schritt - gelöst

Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Potenzgesetze anwenden? Was soll man da erklären, der Rechenweg steht doch da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung