Frage von carlaba3012, 24

Wie erkläre ich während des Austausch's meiner Gastfamilie, falls sie fragen sollten, dass ich nicht für Trump war?

Ich habe bald ein Auswahlgespräch für ein Auslandsjahr in die USA. Bei dem Gespräch werden mir Situationen geschildert und muss ihnen erklären, wie ich handeln würde. War schonmal wer bei soetwas und wenn ja, welche Situationen wurden euch geschildert und war das Auswahlgespräch schwer? Liebe Grüße und danke:)

Antwort
von DerServerNerver, 5

Ist nicht schwer, einfach normal und sachlich bleiben.

Was sollst du schon groß sagen?! "Ich fand seine Positionen nicht sonderlich überzeugend, zugegeben, Hillary war auch nicht viel besser, ich hätte mich jedoch für sie entschieden" oder sowas halt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten