Frage von LillyMellow126, 73

Wie erkläre ich meiner Schwester, dass sie ausgenutzt wird?

Meine kleine Schwester hat nicht viele Freunde, da sie Oft im Krankenhaus war und halt wenig mit anderen unternehmen kann... anfang des Jahres hat sie ein Mädchen kennen gelernt mit der sie doch öfter was gemeinsam unternehmen kann ( sie sind beide in der gleichen Selbsthilfegruppe, das heißt also, die andere hat auch Probleme) ABER dieses Mädchen nutzt meine Schwester aus - Lässt sich alles von ihr schenken und so. Ich möchte eigentlich weniger, dass sie auf grund ihrer Großzügikeit bald nichts mehr im Kleiderschrank hat und so. Ich wurde ja auch schon gefr agt, ob ich ihr nicht was schenken will. was ich ein bisschen dreist fand. Wie soll ich ihr sagen, das mir das negativ vorkommt? ich mag ihr nicht eine Freundin wegschwatzen oder so.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sojosa, 49

Das wird wohl schwierig werden, weil sie das sicher nicht so sehen kann wie du. Sie ist happy ne Freundin zu haben und glaubt ihr alles. Es ist toll dass du sie schützen willst, aber sie muss ihre Erfahrungen selber machen, auch wenns weh tut.

Kommentar von LillyMellow126 ,

Danke. Klar muss sie selber ein bisschen Leben, aber der grund warum ich mir Sorgen mache ist ja, dass ich sie nicht wieder im Krankenhaus wissen will. - wer weiß wie das ausgeht.

Kommentar von sojosa ,

Das versteh ich gut. Was man liebt will man schützen, doch das ist nicht immer möglich. Wenn du ihr jetzt ihre Freundin nehmen willst, wird sie das nicht verstehn und das macht ihr erneute Probleme. Du kannst nur versuchen ihr zu zeigen was diese Freundin mit ihr macht, aber vollig schmerzfrei wird das auch nicht gehen.

Kommentar von sojosa ,

Dankeschön für das Sternchen. Wie läufts denn inzwischen mit deiner Schwester?

Antwort
von girly28, 46

Das beste ist, wenn du sie selbst irgendwie auf den Gedanken bringen lässt. Die Brechstange ist wahrscheinlich nicht so sinnvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community