Frage von Erika7322, 39

Wie erkläre ich meiner Mutter den Förder Zettel?

Hi, ich hab neulich mal einen Zettel von meinem Lehrer bekommen wo drin stand, dass ich Förderunterricht brauche (etwas schriftliches und mündliches). Nur hab ich Angst es meiner mom zu erzählen, da sie ausrasten wird und fragen wird wieso ich das bekomme. Natürlich spielt mein Bruder auch eine Rolle (er wird mich mega anschreien) in 2 Wochen sind LEG und bis dahin brauch ich eine perfekte Ausrede für meine Mutter.. Oder wie ich es ihr überhaupt sagen kann.. Beim LEG-Gespräch wird das Besprochen und meine mom muss davon Bescheid wissen sowie auf dem Zettel unterschreiben. :( HILFE!!:( PS: bin 8. klasse :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnotherDoctor, 19

Sag ihr, dass du einen Förderunterricht für dich als Chance siehst und nicht als Strafe. Du wirst dadurch mit dem Problemfach besser klarkommen und dich bemühen bessere Noten zu erlangen. Frag sie, ob sie dir auch in dem Fach ab und an Hilfestellung geben kann (oder ein anderes Familienmitglied) damit du mit einem guten Zeugnis das Schuljahr beendest.

Lügen lohnt nicht, das bringt dir nur Ärger ein.

Antwort
von Chudder666, 13

Geh zu ihr hin und sage es ihr, ausreden braucht es da keine, deine Mutter muss das wissen und wird es so oder so erfahren, je länger du wartest desto schlimmer wird's. (Glaub mir, ich rede aus Erfahrung)
Und deine Mutter wird dich trotzdem lieben😄

Kommentar von Erika7322 ,

Dankee ❤️

Kommentar von Chudder666 ,

Ich weiß, es hilft dir nicht weiter, aber so ist es nun mal!!

Antwort
von Bikka, 7

Ein Förderunterricht ist doch nix schlimmes.Sprich mit deiner Mutter in Ruhe darüber und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten