Frage von LionOhneN, 87

Wie erkläre ich meiner Mutter den blauen Brief?

Ich möchte sie nicht anlügen oder den Brief beschönigen.

Ich hatte zwar auf der Realschule ab der 9. Klasse ständig Fünfen in Mathe, aber jetzt auf der Berufsschule konnte ich mich bessern auf eine 3. Der Lehrer sagte mir auch das er sich gewundert hat, aber meinte auch das ich trotz dieser Fünf noch 3- stehe und wenn ich so weiter mache wie bis jetzt, keine Fünf auf dem kommenden Zeugnis bekommen werde, auch wenn die nächste Klausur wieder eine Fünf werden sollte.

Wie erkläre ich meiner Mutter diesen blauen Brief am besten?

LG

Antwort
von blustripes, 67

Sag ihr das ein Brief kommt und wie die Lage aussieht bei dir.

Und bevor sie loslegt und dich zur Sau macht, schlag ihr direkt vor dass man das mit Nachhilfe in Angriff nimmt. Erkläre ihr auch weshalb es in Mathe so schlecht läuft: Das Fach liegt mir nicht, der Unterricht ist zu träge, ich bin abgelenkt. Was auch immer zu trifft.

Wenn sie dennoch sauer ist, hat sie Pech gehabt.. denn vom Kind anschnauzen fängt keiner an 1en zu schreiben.

Antwort
von Kuhlmann26, 39

Am besten gar nicht; der Brief ist ja selbsterklärend. Oder Du verweist sie an Deinen Lehrer. Der hat ihn schließlich geschrieben.

Sollte der Brief an Dich adressiert sein, erübrigt sich eine Erklärung gegenüber Deiner Mutter sowieso.

Gruß Matti

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten