Frage von Catokater, 55

Wie erkläre Ich meinen Vater das ich krank bin?

Ich fühle mich schrecklich mein ganzer Körper schmerzt ,Kopfschmerzen,Atemprobleme und sehr Lichtempfindlich .Ich vertusche grundsätzlich meine Krankheiten vor meinen Eltern ,da es meistens "nur" eine etwas stärkere Erkältung .Diesmal aber ist es deutlich intensiver .Ich habe Angst das Ich als Schwänzer abgestempelt werde,obwohl ich 0 Stunden Fehlzeiten habe .Vorallem da ich morgen noch Sport habe und heute beim Sport mein Körper nicht mitgemacht hat .Ich brauche dringend Hilfe..

Antwort
von respondera, 11

Sage deinem Vater, "Ich fühle mich schrecklich mein ganzer Körper schmerzt ,Kopfschmerzen,Atemprobleme und sehr Lichtempfindlich" - dass es dir sehr schlecht geht und dass du nicht zur Schule gehen kannst, und ob er dich zum Arzt bringen kann.

Antwort
von flooo123456, 25

Das ist doch alles kein Problem wer sollte dich denn als Schwänzer darstellen ? Also wenn das deine Eltern machen dann geh mal zum Jugendamt und lass dir da helfen. Jetzt für dein Problem: Du musst zum Arzt... Können Pollen sein, aber auch was anderes

Antwort
von matheistnich, 41

hört sich nach ner pollenallergie an hab ich auch :/ naja geh einfach zum arzt und informier dich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten