Wie erkläre ich ihm das, sehr verzwickte situation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es so lange nicht ansprechen bis es vielleicht mal rauskommt oder sie es selbst anspricht.

Wenn sie es nicht erzählt dann du erst recht nicht. Lass es so laufen.

 Wenn du damit nicht klar kommst, triff dich nicht mit denen wenn sie dabei ist oder sprich Klartext mit ihr.

Musst du halt jetzt iwie selbst wissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was gibt es denn da zu erklären?  deine rein platonische freundin ist jetzt mit einem freund von dir zusammen. wenn dir das nicht gefällt weil du noch gefühle für sie hast, musst du damit klarkommen. den freund geht euer gemeinsames vorleben (egal ob jetzt beziehung oder freundschaft+) nichts an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigB1
10.12.2015, 12:04

in gewisser weise geht ihn das schon was weil ich ihn seit ca. 10 jahre kenne und er damals mehrmals gefragt hat wer meine Freundin ist und ich nie dazugekommen bin sie mal vorzustellen aber gut anscheinend verstehst du das nicht......

Ich gehe mal davon aus du bist weiblich ^^ So stellt dir vor du musst einer deiner Besten Freundinen erklären "hey ich hab es mit deiner Freundin schon xxxx mal getrieben "

0

Was möchtest Du wissen?