Frage von gtacj, 97

Wie erkläre ich das meinen festgeklebten Eltern?

Ich bin in einer sogenannten "Sekte" aufgewachsen. Ich möchte da nicht dazugehören und es verlassen. Meine Eltern halten mich davon ab. Meine Eltern werden nie aufhören da in der Sekte Eltern beigebracht wird, ihr Kind ewig zu überreden bis sie ewig bis zum Tod in Der Sekte bleiben. Daher kann ich mich kaum an meine Eltern durchsetzen. Was soll ich machen? Sie können ja von mir aus dort bleiben wenn es ihnen Spaß macht doch ich will nicht mein Leben Einschränken.

Antwort
von CarlaGe, 45

Je nachdem was es für eine Sekte ist werden deine Eltern sich vielleicht sogar von dir abwenden müssen . Ist in vielen Sekten so das wenn ein Kind die Sekte verlässt die Eltern sich von dem Kind abwenden müssen . Hat jz nicht deine Frage beantwortet aber naja :D

Antwort
von martinzuhause, 39

sobald du volljährig bist kannst du wegziehen und den kontakt zur sekte abbrechen.

Antwort
von hankey, 43

Von welcher Sekte sprechen wir hier?

Antwort
von KimieRaili, 17

In Deutschland sowie in der Schweiz gilt Religionsfreiheit...und denke in Österreich auch (kenne die Rechtslage dort nicht so genau).

Ab 14 Jahren darf man, auch ohne Zustimmung der Eltern, bei einer Glaubensgemeinschaft austreten.

Also können deine Eltern dich auch nicht zwingen.

Sag ihnen einfach, dass ihr Glaube für dich nicht das Richtige ist, selbst wenn es für sie das Richtige ist.

Antwort
von walthari, 45

Warten bis du 18 bist und ausziehn und dein eigenes leben leben oder wenn deine Gesundheit gefährdet ist (dazu gehören auch psychische Probleme) versuchen mit dem Jugendamt Kontakt aufzunehmen.

Antwort
von Herpor, 17

Wende dich an das Jugendamt (am besten über die Schule) und lass dich von einem Sektenbeauftragten beraten.

Kannst ja in der Schule auch mal den Sozialarbeiter oder den Spychologen fragen.

Antwort
von Nightythehawk, 42

Bist du volljährig? Dann geh zur Polizei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community