Frage von MelissaSemina, 128

wie erklär ich meine Eltern das mich Jemand belästigt?

Ich bin 15 Jahre alt und er um die 50 ,hat Kinder und ist seid kurzem geschieden. Immer wenn wir in denn Urlaub fahren ist er da ... Er ist von der Frau meines Onkels der Vater. Dieser Mann gegrabscht mich , würd ihm gern meine Meinung sagen ... wenn ich nur könnte ! Ich fühle mich immer wie versteinernd ... wie gelämt. Am liebsten würde ich schreien und mich wehren , ich hasse es! Er küsst mich zwar nicht auf den Mund aber auf die Wangen und den Hals . Immer wenn ich meine Eltern darauf ansprechen will steckt eine Art Kloss in mir ich fühle mich irgendwie schuldig ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von catchan, 45

Du bist nicht Schuld! Sag dir das immer wieder vor. Stell dich dazu ruhig vor den Spiegel und wiederhole es wie ein Mantra.

Du kannst nichts dafür, dass du sexuell belästigt wirst. Dieser Mann ist um einiges älter als du und vergreift sich an einem wehrlosen Mädchen.

Haben deine Eltern eigentlich mitbekommen, dass er dich anfasst?

Wenn nein, erzähle es erst einmal allgemein: Da ist ein Mann und er fasst mich gegen meinen Willen immer wieder an und küsst mich auch gegen meinen Willen.

Und wenn du richtig mutig wirst, schau der Mistkerl in die Augen und sag: Ich will das nicht. Das ist sexuelle Belästigung. Ich bin minderjährig.

Kommentar von MelissaSemina ,

du hast mir richtig Mut gemacht! Am liebsten würde ich den typen ins Gesicht spucken !Danke <3

Kommentar von mondfaenger ,

Genauso mußt du es machen! Das ist richtig! Und schreie laut, damit alle anderen in der Umgebung es mitbekommen!

Kommentar von catchan ,

Schreien ist ebenfalls ein guter Rat.

Kommentar von catchan ,

Gern geschehen.

Kommentar von catchan ,

Danke für den Stern.

Konnte die Situation geklärt werden?

Antwort
von RuedigerKaarst, 40

Wenn Du nicht darüber reden kannst, dann schreibe es auf.
Hier kannst Du ja auch darüber schreiben.

Gut wäre es, wenn Du die genauen Zeiten und Orte dokumentierst, so dass alles stichhaltig ist.

Wenn jemand es mitbekommen hat, dann schreibe dies auch auf.

Eventuell reich es wenn Du dein Knie hochziehst.
Wenn der Type wieder versucht dich zu Küssen, dann hau im ruhig deinen Kopf in seine Fresse.
Dein Kopf ist viel härter als seine Nase und Lippen.

Danach wird er es nicht mehr versuchen.

Antwort
von ahahhah, 57

du musst dich überhaupt nicht schuldig fühlen! du kannst da ja nichts für

Antwort
von mondfaenger, 61

Du solltest unbedingt allen deinen Mut zusammen nehmen und sofort mit deinen Eltern sprechen! Das geht gar nicht! Solchen Leuten muß das Handwerk gelegt werden! Warte nicht ab, bis erst noch mehr passiert! So ein Typ kann dir das ganze Leben versauen, wenn man dem nicht Einhalt gebietet!

Kommentar von MelissaSemina ,

manchmal frag ich mich warum es so viele schlechte Menschen gibt

Kommentar von mondfaenger ,

Das  hast du völlig Recht! Drum sage es unbedingt deinen Eltern, eventuell auch deinem Onkel und seiner Frau! Der Typ muß gestoppt werden, er wird es sonst bei anderen Mädchen auch noch versuchen. Du bist nicht schuld an der Situation! Deine Eltern werden an deiner Seite stehen!

Kommentar von MelissaSemina ,

ich muss schon weinen so viel Verständnis und Aufmerksamkeit bin ich nicht gewohnt ... meine Elter ignorieren mich meistens

Kommentar von mondfaenger ,

Trotzdem - wenn du es deinen Eltern nicht sagen willst, vielleicht hast du eine Person deines Vertrauens, er du dich anvertrauen kannst! Aber sei stark und unternimm auf jeden Fall etwas! Alles Gute für dich!

Kommentar von MelissaSemina ,

vielen , vielen dank !<3

Antwort
von XC600, 15

wie meinst du das er ist immer da wenn ihr in Urlaub fahrt ? kommt er mit euch mit in den Urlaub oder fahrt ihr immer zu ihm hin ? ............. du mußt es so einrichten das du nie mit ihm alleine bist , es kann doch wohl nicht angehen das er dir so nahe kommen kann und niemand kriegt das mit ... oder kommt er in dein Zimmer ? dann schrei das ganze Haus zusammen , das werden deine Eltern doch wohl hören und es nicht ignorieren können .........

Antwort
von adianthum, 30

Wenn du es nicht fertig bringst es auszusprechen, dann schreib deiner Mutter einen Brief.

Schildere was er macht und wie du dich dabei fühlst. Frag sie, wie du dich in der Situation verhalten sollst.

Schreib ihr auch, dass es dir so unangenehm und peinlich ist, dass du es einfach nicht schaffst, es ihr zu sagen und du es deshalb aufgeschrieben hast.

Das sollte ausreichen, damit deine Mutter das Gespräch mit dir sucht.

Du könntest auch mit einer anderen erwachsenen Person der du vertraust darüber sprechen und diese bitten, zuerst mit deiner Mutter zu reden und du kommst dann später zu dem Gespräch mit dazu.

Dann überlegt ihr gemeinsam, wie ihr damit umgehen werdet und was ihr tun könnt, damit dieser Mann seine Finger von dir lässt.

Sexueller Mißbrauch findet in über 90% aller Fälle im nahen familiären Umfeld oder im Freundes- oder Nachbarkreis statt!

Kommentar von MelissaSemina ,

das ist einfach nur wieder wertig ich würde am liebsten was gegen die wand werfen und dann schreien bis meine kehle das nicht aushält ...

Antwort
von Ranzino, 53

Du bist nicht schuldig, also sags deinen Eltern.
Die Frau deines Onkels wird ihren Vater dann wahrscheinlich hochkant falten und das hat der Kerl auch verdient.

Kommentar von Ranzino ,

Hmmm, kannst evtl. direkt die Frau deines Onkels informieren ? Das löst die Sache auch auf.

Kommentar von MelissaSemina ,

diese frau ist auch eine schl*mpe : sie ist mit meinem onkel verheiratet , hat drei Kinder und ist dan auch noch mit 11 männern gleichzeitig fremd gegangen und mein onkle liebt sie immer noch ... die ganze Familie ist ekelerregend !  

Kommentar von Ranzino ,

Ups, dann Sorry. Vergiss meinen Rat und du bist echt nicht zu beneiden. .... :( 
Also mach das, was auch die anderen raten und weg mit dem perversen Onkelfrauenvater und das sofort.

Antwort
von psychopathin5, 20

Brich ihm die Nase oder tritt ihm zwischen die Beine. Was anderes hat er nicht verdient, gilt dann glaube sogar als Notwehr oder liege ich da falsch? Naja aber du musst das auf jeden fall beenden, sonst wirds nur noch schlimmer.

Antwort
von ScarFeyzo, 74

Sags doch einfach. Wenn der pedospast merkt das er das mit dir machen kann, begrabscht der dich irgendwann richtig. 

Kommentar von mondfaenger ,

Es ist unmöglich, was dieser Typ treibt! Ein "Pädo" ist er trotzdem nicht, die Fragestellerin ist 15! Pädos machen sich an Kinder, die noch keinerlei Geschlechtsmerkmale haben , ran!

Kommentar von ScarFeyzo ,

Der kerl ist 50 sie 15 für mich eindeutig pädo... egal was die gesetze sagen.

Kommentar von mondfaenger ,

Für dich vielleicht! Mach dich mal schlau, was das Wort bedeutet!

Kommentar von ScarFeyzo ,

Ich nehms zurück... in meinen augen ist er kein pädo... sondern ein potenzieller kinderf...er! zufrieden? 

Kommentar von mondfaenger ,

Mit 15 ist sie kein Kind mehr!

Kommentar von MelissaSemina ,

da kennt sich einer aber aus ... war nicht böse gemeint

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten