Frage von Elivbv, 180

Wie erkennt man Kinder, die zuhause geschlagen werden?

Hallo liebe Community, ich habe einem guten Freund, er ist 16 und ich habe die Vermutung, dass er von seinen Eltern Gewalt erfährt. Er ist sehr zurückhaltend und eher der schüchterne Typ und würde es niemals wagen mir auch nur ein Haar zu krümmen. Wenn er mit seinem Eltern zusammen ist, lächelt er nie, starrt träge auf den Boden und wagt es nicht ihnen in die Augen zu schauen. Als würde er etwas fürchten. Eine Freundin von mir meint seine Eltern wären sehr nett, aber mir scheint das völlig anders. Vor einiger Zeit hatte er ein blaues Augen und seine Ausrede dazu war wirklich banal. Zudem ist er sehr verschlossen und manchmal sehr kühl zu anderen. Eine Beziehung hatte er auch noch nie, mir vertraut er nach langer Zeit sehr gut, aber noch nicht soweit, dass ich ihn direkt darauf ansprechen könnte. Ich habe es auch mit Gewalt in meiner Familie zu tun und weiß daher auch wie sich so etwas anfühlt. Sind das Anzeichen von häuslicher Gewalt? Oder einfach nur eine strenge Erziehung? Habt ihr Erfahrungen? Einen schönen Abend noch!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von scben, 60

Ihn fragen. Einfach so. Wenn du ihn so gut kennst, dass du glaubst, dass die Frage ok. ist. Wenn es noch nicht so weit ist, lern ihn erst mal besser kennen. Alles Gute und viel Erfolg dabei!

Kommentar von Elivbv ,

Vielen Dank!

Antwort
von Schokolinda, 63

alles, was du schreibst, ist nicht eindeutig. dein freund kann genauso depressiv oder ängstlich sein- und das kann man auch ganz ohne schläge werden.

die merkwürdige erklärung zu seinem blauen auge gehen schon eher in die richtung- andererseits kann es etwas ganz anderes gewesen sein, für das er sich schämt. was weiss ich, beim judo gegen einen kleineren gekämpft und verloren.

Kommentar von Elivbv ,

Nur leider macht er kein Judo oder Ähnliches..

Kommentar von Schokolinda ,

das beweist trotzdem nicht, dass er geschlagen wird.

Kommentar von Elivbv ,

Aber inwiefern ängstlich oder depressiv? Das muss doch auch Gründe haben?

Kommentar von Schokolinda ,

siehe dazu erbe-umwelt-Diskussion: du nimmst an, die Erkrankung wird von der Umwelt bestimmt.

nach den heutigen Erkenntnissen ist es quatsch, bei angst- oder depressiver Erkrankung "gründe" anzunehmen im sinne von einer Verursachung von aussen - es werden auch leute depressiv, in deren leben alles zu stimmen scheint. die Ursachen sind vielfältiger als eine Verursachung von aussen (wie ein Virus quasi).

Antwort
von QuelleWasser, 101

Also wurde auch "streng" erzogen" auch mit leichten schlägen mit Stock..
Hab keine bleibenden Schäden/Flecken heutzutage..
Aber blaue Augen geht schon viel zu weit..^^
Denke auch das du da bissi im dunkeln tappst aber falls die aussage wirklich Banal war.. und dir öfters was einfällt zieh dir ne 3te person rein, die mit urteilt am besten die Person kennt bzw. deinen Eltern sagen was zu tun ist. :b

Kommentar von Elivbv ,

Danke für diese sehr, sehr hilfreiche Antwort! :)

Antwort
von Roxanyra, 23

Wenn er wirklich so verschlossen ist, wird er wahrscheinlich, selbst wenn du ihn darauf ansprichst, es nicht zugeben wollen. Wenn es nicht stimmt, wird er wahrscheinlich verwundert sein, wie du darauf kommst, und dir evtl. sagen was es wirklich ist. 
Wenn du allerdings genau getroffen hast, wird er sich danach wahrscheinlich distanzieren und sehr seltsam reagieren. 
Aber ich würde dir auch raten, mit ihm über deine Erlebnisse zu sprechen und ganz genau auf seine Reaktionen darauf zu achten. Meistens verrät einen das Verhalten. 

Kommentar von Elivbv ,

Ist die Chance groß, dass er sich distanzieren wird?

Kommentar von Roxanyra ,

wenn er insgesamt seht verschlossen ist würde ich es schon für ziemlich wahrscheinlich halten :/ aber es kann auch völlig anders kommen. 

Antwort
von annalooopez, 49

Schwer zu sagen, frag ihn doch einfach mal ruhig..

Kommentar von Elivbv ,

Wie mache ich das am besten?

Kommentar von annalooopez ,

Also unter 4 Augen und frag ihn einfach so vorsichtig wie möglich.. Sag ihm du fragst ihn nur weil er dir wichtig ist.. Und wenn er sagt das es stimmt.. Dann sag das du ihm helfen kannst weil du Erfahrungen damit hast und für ihn da bist.

Kommentar von Elivbv ,

Vielen, vielen Dank! Ihre Antwort hat mir sehr geholfen!

Antwort
von PieEater5, 71

Leider ist sowas schwer zu erkennen. Ich (16) wurde auch mehrmals von meinem Vater geschlagen, im Zimmer wegespeert und und und. Aber vor meinen Freunden verhalte ich mich immer wie jemand, der gute Laune verbreitet. Ich denke keiner, der zuhause geschlagen wird will, dass es Leuten auffällt. Mittlerweile wohne ich auch bei meinem Bruder und alles ist gut, aber so einfach wirst du es nicht herausfinden. Du müsstest dich schon mehr mit ihm befassen.
Dennoch wünsche ich dir dabei viel Glück und das beste für den Jungen :)

Kommentar von Elivbv ,

Genauso ging/ geht es mir auch zur Zeit. Man tut alles dafür, dass keiner merkt, wie schlecht es einem wirklich geht, aber irgendwann wird es dann doch zu viel... Vielen Dank!

Kommentar von PieEater5 ,

So ist es.

Antwort
von Ille1811, 66

Erzähl nebenbei von dir selbst, was du an Gewalt erlebt hast. Das ist die einzige Chance, dass er, sollte er Gewalt erleben, davon spricht. Bei derartigen 'Familiengeheimnissen' gehören verleugnen, verharmlosen und vertuschen dazu.

Kommentar von Elivbv ,

Vielen, vielen Dank!

Antwort
von freakyylady, 60

Das sind meiner Meinung nach eindeutige Zeichen, dass er von seinen Eltern geschlagen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community