Frage von Lateinschwach77, 35

Wie erkennt man ein Pc also das Partizip, ppa und ppp weiß ich schon aber wie erkennt man ob es sich nicht nur um ein ppp/ppa handelt?

Latein Text

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 13

Vorweg: laudatus steht nicht im Vokabular, weil die meisten Lehrbücher davon ausgehen, dass jeder Lateinschüler die a-Konjugation beherrscht und sich die 4. Stammform (PPP) selber bilden kann.

Partizipien (Mittelwörter) halten sich zwischen Verb und Adjektiv auf. Während die eigentlichen Verbformen konjugiert werden, werden die Partizipien dekliniert, weil sie wie Adjektive gebraucht werden.

Das Partizip Präsens Aktiv wird gemischt dekliniert, ich setze es mal an den Schüler discipulus, damit du das PPA als Attribut (Beifügung) erkennst.

discipulus portans - der tragende Schüler, frei: der Schüler, der etwas trägt,
discipuli portantis - des tragenden Schülers (Genitiv, ja, das gibt es auch)
discipulo portanti - dem tragenden Schüler
discipulum portantem - den tragenden Schüler
discipulo portante - mit dem, durch den tragenden Schüler (endlich Ablativ)

discipuli portantes - die tragenden Schüler
usw. (kannst du in deiner Grammatik nachgucken)

Das Partizip Perfekt Passiv wird auch zur Konjugation herangezogen, hier besprechen wir aber gerade die attributive Verwendung.

donum portatum - das getragene Geschenk
doni portati - des getragenen Geschenks
dono portato - dem getragenen Geschenk

also wie beim Adjektiv; das ist einfach

Von anderen Konstruktionen wie dem Abl. abs. (Ablativ mit Partizip) reden wir dann mal, wenn es in der Schule kommt, auch wie das PC (Participium coniunctum), mit dem wir hier angefangen haben, komplett funktioniert.

Kommentar von Lateinschwach77 ,

Vielen dank (:

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, 9

Ein PPP kann drei "Sachen" sein:

1) Ein Teil des Verbs, wenn eine Form von esse dabei steht. (Perfekt oder Plusquamperfekt Passiv)

2) Ein AblAbs, wenn es im Ablativ steht.

3) Ein PC

=> Wenn du 1) und 2) ausschließen kannst, ist es immer ein PC.

____________________________________________________________

Ein PPA kann nur zwei "Sachen" sein:

1) Ein AblAbs, wenn es im Ablativ steht.

2) Ein PC

=> Wenn du 1) ausschließen kannst, ist es immer ein PC.

____________________________________________________________

LG

MCX

Kommentar von Lateinschwach77 ,

Dankeschön (:

Antwort
von mysunrise, 20

ppa: laudans erkennt man an der Endung -ns (im deutschen: lobend)

ppp: laudatus, erkennt man, weil man es bei den Stammformen mitlernt... ( im deutschen: gelobt)

Antwort
von Milchkissen, 14

Das PPA ist meist so verwendet, dass man es als Adverbiale auffassen muss. In solchen Fällen bezeichnet man es als PC.

Bsp: Nemo Xerxem Athenas petentem arcere portuit         -      Niemand                                                    konnte Xerxes, als er Athen angriff, abwehern

Das PPA bezieht sich auf das Subjekt, wie oben zu sehen ist.

Übersetzt in temporal, kausal und konzessiv

Kommentar von Lateinschwach77 ,

Vielen Dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten