Frage von Rin3432, 41

Wie erkenne ob ich alles richtig gemacht habe (Ubuntu DVD)?

ich hab Ubuntu auf eine DVD gebrannt , und würde gerne wissen ob dies wirklich Funktioniert hat (brauch es für einen neuen PC den ich mir bald zusammenbauen will)

ich hab das eine Windows 7 Programm zum Brennen (Windows Brenner für Datenabbilder ) genommen um die iso auf eine DVD zu brennen , und die DVD wird mir als Ubuntu 15.10 amd angezeigt , wenn ich doppelklick drauf mache öffnet sich ein Ordner mit einigen unter Ordnern

und für den Fall das ich es Falsch gemacht habe , wie Brenne ich das Betriebssystem richtig auf die DVd ( ist eine Wiederbespielbare) ?

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für PC & Ubuntu, 12

Ausprobieren kannst Du doch ganz einfach, indem Du Deinen PC mit der DVD bootest, kann ja nichts passieren.

So, wie Du es beschreibst, scheinst Du Alles richtig gemacht zu haben, wichtig ist halt, dass Du die ISO als ISO/Image/Abbild ( die Bezeichnung ist je nach Brennprogramm unterschiedlich) und nicht als Daten-DVD, sonst ist diese nicht bootfähig. Ich benutze dafür immer das kostenlose CD Burner XP und brenne mit langsamst möglicher Geschwindigkeit.

Was eventuell ein Problem sein könnte, wäre eine beschädigte ISO, das könntest Du aber mit einer Checksummen-Überprüfung kontrollieren.

Da Du ein Neuling in der Linux-Welt zu sein scheinst, würde ich Dir die Lektüre hier empfehlen: https://wiki.ubuntuusers.de/Einsteiger

Über diese Seite solltest Du alles finden, was Du für den Start mit Ubuntu benötigst, einschließlich Installationsanleitungen.

Außerdem solltest Du Dir die Seite ubuntuusers.de merken, sie wird Dir bei Fragen und Problemen nützlich sein.

Antwort
von catweasel66, 21

probiers doch einfach mal aus..kann ja nix passieren. .deinen jetzigen rechner rnterfahren, deine selbstgebrannte cd ins fach werfen und dann den rechner neu starten. wenn du alles richtig gemacht hast beim zusammenstellen und brennen ,sollte der rechner von der cd starten und booten. . beim start der ubuntu cd wird dir die auswahl emöglicht probieren und auch installieren. geh auf probieren und teste dein werk einfach mal.

Kommentar von Rin3432 ,

ok , werde ich machen 

Kommentar von catweasel66 ,

man kann das auch prima von einem genügend großen stick aus machen, empfehlenswert z.b. für rechner ohne dvd laufwerk.

ein prima werkzeug für den notfall ,wenns darum geht, daten retten zu können wenn es ein windof zusammenknallt und nix mehr geht.

Antwort
von jentolon, 23

mit vmware einer kostenlosen Virtuallisierungssoftware kannst du die DVD testen, indem du virtuell das Betriebssystem installierst.

Antwort
von Georg63, 22

Steck die DVD ins Laufwerk und boote davon - wenn es läuft, war alles richtig.

Kommentar von Rin3432 ,

vom Laufwerk Booten ist F9 oder ? 

Kommentar von Georg63 ,

Im Bios einstellen oder F8 oder F12

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten