Frage von Bianca0602, 59

Wie erkenne ich ob meine Fähe kastriert wurde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Negreira, 48

Vermutlich überhaupt nicht. Woher hast Du sie denn? Hatte sie einen Vorbesitzer? Ein Ultraschall könnte helfen, aber mach doch bitte mal ein paar genauere Angaben.


Kommentar von Bianca0602 ,

Mein Freund hat sie im Internet gefunden und bei einer privaten Person gekauft. Ich dachte mir schon mit dem Tier muss was nicht stimmen weil sie die einzige war die für 50 Euro zu verkaufen war, die anderen waren etwas teurer .. Sie schläft auch ständig also wenn dann kommt sie nur raus um zu essen und so 15 Minuten rum zu laufen (nicht immer) und dann schläft sie wieder.

Kommentar von Negreira ,

Sei mir nicht böse, aber wie kommt er denn auf die Idee, Dir so ein Tier zu holen? Eine Fähe ist ein weiblicher Fuchs, nichts anderes. Natürlich kann man Füchse auch privat halten, aber die Anforderungen kannst Du gar nicht erfüllen, die das Tier braucht, um glücklich zu leben, und darum geht es doch letztendlich, oder?

Du kannst dem Tier in Deiner Wohnung weder Auslauf noch das Rudel bieten, das es braucht. Ich kenne Fälle, wo Füche mit Hunden und Katzen aufgewachsen sind, aber doch nicht allein! Und das hat nichts mit einer Kastration zu tun. Wenn sie wirklich von einem guten Tierarzt kastriert worden sein sollte, was ich mir ehrlich nicht vorstellen kann, dann sind das winzig kleine Narben, wie bei einer Katze. Die sind nach einem Jahr nicht länger als Dein kleiner Fingernagel und auf der Haut so gut wie unsichtbar. Sie verläuft vom Bauchnabel bis hin zur Scheide in einer geraden Linie, aber die ist selbst für Tierärzte oft gar nicht mehr  erkennbar. Die meisten tätowieren die Tiere gleich mit, damit man sofort weiß, ob ein Tier schon mal in Narkose war oder nicht.

Was Du tun wirst, mußt Du selbst entscheiden, aber ich würde mich entweder mit einem guten Tierheim oder einer Wildstation unterhalten. Wenn Dein Fuchs immer nur mit Menschen zusammen war, wird eine Auswilderung sehr schwer werden, stell Dir mal vor, was die Leute sagen würden, wenn ihnen beim Waldspaziergang plötzlich ein Fuchs die Pfote auf die Schulter legt! Im Wald einfach aussetzen darfst Du sowieso nicht, das wäre auch nicht tiergerecht, da hätte sie gar keine Chance. Bitte nimm die Hilfe von erfahrenen Tierschützern an, wenn Du magst, helfe ich Dir gern, einen Ansprechpartner zu finden.

Kommentar von Chaosweaver ,

Ich denke mal die Frage bezieht sich auf Frettchen (siehe: Themen). Ein weibl. Frettchen wird auch Fähe genannt. Trotzdem alles richtig deinerseits. Füchse sind keine Haustiere.

Kommentar von Negreira ,

Vielen Dank, das habe ich nicht gewußt, ich hatte es immer eher mit den größeren Tieren. Bei Themen habe ich natürlich nicht nachgesehen und habe nur gedacht "ein Fuchs allein? Sch....)

Kommentar von Bianca0602 ,

Nein hahaha meine Fähe ist kein Fuchs, sie ist ein frettchen.. Aber danke für die Info aber ich würde nie ein Fuchs selbst großziehen. 

Kommentar von Negreira ,

Du glaubst ja gar nicht, was die Leute sich alles halten. Kurz nach der Wende habe ich aus einem Privathaushalt in der Ex-DDR 2 Leoparden aufgenommen. Ich möchte zu gern wissen, wieviele Leute auch so einen Knall haben, das sind bestimmt nicht wenige. Ich hatte im Tierheim auch schon einen Fuchs, den konnte ich aber in eine Wildparkgruppe abgeben, auf Frettchen wäre ich nie gekommen. LG

Kommentar von Bianca0602 ,

oh gott man muss schon echt ein echter Spinner sein ein wirkliches wildtier als Haustier aufzunehmen.. Gut in meiner Kindheit hab ich auch gesagt, wenn ich groß bin dann kaufe ich mir ein weißen Tiger aber natürlich habe ich das doch nicht ernst gemeint, das sind wildtiere die gehören in die Natur und nicht daheim ins Wohnzimmer

Kommentar von Deamonia ,

wenn man keine Ahnung hat...

Frettchen sind keine Wildtiere, sie sind reine Haustiere! Frettchen könnten in der Natur gar nicht mehr überleben! 

Sind Pudel auch Wildtiere für dich? 

Kommentar von Bianca0602 ,

für wen ?

Kommentar von Bianca0602 ,

hä ? Ich hab doch gesagt Füchse sind wildtiere ?

Antwort
von Chaosweaver, 39

Ich habe auch zwei Frettchen (m & w, Geschwister, 3,5 Jahre alt). Wie alt sind deine denn? Frettchen hält man nicht alleine. Daran würde das Einzeltier früher oder später verenden. Wie alt ist die Fähe denn? Frettchen werden für gewöhnlich erst zum Frühjahr vor ihrem 1. Geburstag kastriert. Sollte sie jünger sein, ist sie unkastriert, sofern der Vorbesitzer kein Tierquäler ist.

Um es selber herauszufinden müsstest du Experte auf dem Gebiet sein und zumindest schonmal ein kastriertes und unkastriertes Frettchen abgetastet haben. Bei neuen Tieren ist der Tierarzt eh die 1. Anlaufstelle. Dieser soll prüfen ob das Tier kastriert ist. Eine Fähe muss zudem kastriert werden, da sie sehr wahrscheinlich sonst in der Ranz (ca. im Februar) stirbt. Einen Impfpass hast du sicher auch nicht, oder? Sonst könntest du beim vorherigen Arzt nachfragen ob er das Tier kastriert hat. Impfen lassen solltest du dein Frettchen auch.

Nochmal kurz:

  • mind. zu zwei halten, besser noch zu dritt
  • Vom Arzt überprüfen lassen
  • kastrieren, impfen (bei Wunsch chippen)

Zu deiner Antwort auf Nergreira's Antwort:

Meine Frettchen schlafen aktuell auch den ganzen Tag und die ganze Nacht. Das ist so eine Winter-sache, sage ich mal. Hier ist auch nicht viel los. Im Frühjahr geht es dann wieder rund! Dann brauch das Tier auf jedenfall einen Spielgefährten. Besser jetzt schon! Trotzdem schlafen sie auch dann um die 18 Stunden/Tag.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Kommentar von Bianca0602 ,

Danke ja meine kleine Maus ist laut vorbesitzer  2 Jahre alt, aber der vorbesitzer ist so schlecht mit ihr umgegangen, dass ich nicht weiß ob sie kastriert wurde oder nicht. Als sie zu mir kam habe ich am 2. Tag so einiges gesehen also das Tier hatte extrem lange krallen, Ohrläuse und hat sich extrem gekratzt also bis jetzt noch.Impfpass und gechippt ist sie auch nicht oder irgendwelche Papiere hat sie auch nicht.  Da sie ein Albino ist, hat ihr Fell auch einen gelbstich bekommen. Diese Woche nehme ich mit ein Termin beim Tierarzt um sie zu durchsuchen. Ja das ist klar, meine Fähe ist zurzeit nicht alleine, da sie mit meinem Hund sich super versteht und die auch gemeinsam spielen. Ich werde jetzt noch ein wenig warten bis sie völlig gesund ist und dann wird ein 2. Frettchen angeschafft. Also muss ich mir keine sorgen um das viele schlafen machen ? 

Kommentar von Chaosweaver ,

Das klingt doch alles soweit vielversprechend! Ich sehe schon, bei dir wird es dem Tier besser gehen! Wenn sie schon zwei Jahre alt ist, müsste sie eig. kastriert sein. Aber der Arzt wird dir das sicher noch einmal bestätigen.

Bezüglich des vielen Schlafens musst du dir keine Sorge machen. Ich habe die Antwort vor ca. 4 Stunden geschrieben und seit dem sind meine beiden unabhängig von einander 1x aufgestanden, aufs Klo gegangen und 5min gefressen und getrunken. Danach wieder aufs Ohr gehauen. Nun pennen sie immernoch/wieder.

Eine Bekannte besitzt u.a. ein Albinofrettchen. Diese wird im Winter auch immer bräunlich. Das liegt sehr wahrscheinlich am Fellwechsel. Mach dir da auch mal keine Gedanken! Im Notfall hilft der Tierarzt dir aber immer weiter!

Kommentar von Bianca0602 ,

Danke vielen dank du hast mir sehr weiter geholfen :). Viele sagen wenn ein Albino frettchen ein gelbstich bekommt, dann liegt es am falschen Futter oder es hat Beschwerden. 

Bei uns ist bloß das Problem ich bin vor 6 Monaten an der Grenze von Frankreich nach Deutschland (die erste Stadt von Frankreich) gezogen, und bei uns in der nähe gibt es nur 1 Tierhandlung aber die verkauft kein frettchen Futter und ein Tierarzt aber ich weiß nicht so genau ob er auf Frettchen spezialisiert ist,fragen kann ich auch nicht so direkt, da die meisten nur Französisch sprechen. 

Kommentar von Deamonia ,

super Futter kannst du auf Frettchen4you bestellen, das ist das beste Trockenfutter für Frettchen was auf dem Markt ist ;) 

Kommentar von Bianca0602 ,

liefern die auch nach Frankreich den ich denke nicht ?

Kommentar von Chaosweaver ,

Doch, das tun sie. Jedoch kostet der Versand nach Frankreich 20€/Paket. Das lohnt sich also nur, wenn du gleich 25Kg Futter kaufst.

http://frettchen4you.de/xtc/shop_content.php?coID=1&XTCsid=f83d6dccc7aa3bcf0...

Schau dich am besten in Tiernahrungsgeschäften in der Nähe um ob sie hochwertiges Futter anbieten. Jedoch musst du die analytischen Bestandteile beachten. Nicht jedes Frettchenfutter ist auch gutes Futter (wie auch bei Hunden oder Katzen). Überleben werden sie damit. Das würden sie auch mit Katzenfutter, jedoch ist hochwertiges Frettchenfutter am besten. 50% Fleisch sollte im Trockenfutter schon vorhanden sein. Über 80% ist optimal.

Antwort
von tuilaai, 59

Abtasten tut die Sache leichter erkennen.

Kommentar von Bianca0602 ,

Genaueres bitte :) was muss ich dann erkennen können wenn sie nicht kastriert wurde ? 

Kommentar von Deamonia ,

Abtasten bringt leider nur sehr wenig, da die Organe eine weile nach der Kastration "nachrutschen", und man wirklich Profi sein muss, um zu erfühlen das sie Kastriert sind.

Kommentar von tuilaai ,

Bringe es zum Tierarzt. Er kann es abtasten, vielleicht hoffentlich..

Kommentar von Bianca0602 ,

Ich war vor paar tagen bei einem Tierarzt speziell für Frettchen und der Typ also Doktor hatte Angst sie anzufangen, nicht das sie ihn beißt ? nennt man das wirklich Tierarzt ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten