Frage von polusol, 12

Wie erkenne ich, ob die Seitenketten eines Moleküls gleich oder verschieden sind ?

Ich habe ein Problem mit der Nomenklatur der Alkane. Ich verstehe nicht, wie man die gleichen Seitenketten von den verschiedenen unterscheidet. Wie z.B. bei dem ersten Foto- woher soll ich wissen, dass es 3-Ethyl-5-methyloctan ist und nicht 3,5- Dimethyloctan? Und bei dem zweitem Foto -wieso ist das** 2,4,4,6- Tetramethylheptan** und nicht ** 4-Ethyl-2,5-Dimethylheptan**? Kann das mir jemand einfach erklären?

Antwort
von LaurentSonny, 12

Beim Fall 3-Ethyl-5-methyloctan ist der Name deswegen so gegeben, denn du hast eine Ethylabzweigung, also eine Abzweigung aus 2 C-Atomen hintereinander, die andere Abzweigung hingegen hat nur ein C-Atom, daher heißt das Methyl.

Im Fall 2 ist es genauso das gleiche - die Länge der Abzweigung am STÜCK ist entscheidend, nicht die ANZAHL der Abzweigungen. Du hast zweimal eine Abzweigung, die je ein C-Atom lang sind. Daher ist hier zwei Mal die 4 zu erwähnen und die Abzweigungen alle Methyl zu bezeichnen.

Kommentar von polusol ,

Wenn ich aber beim zweiten Beispiel die zwei C-Atomen in der Mitte hintereinander hätte, würde dann das Ganze  4-Ethyl-2,5-Dimethylheptan heißen?

Kommentar von LaurentSonny ,

Da dann die Abzweigung nur einmal vorhanden ist und in der Abzweigung an sich zwei C-Atome sind, ist das gegeben, ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten