Frage von Ceyhun, 35

Wie erkenne ich im Waschraum ob ich ein Steckdose besitze?

Hallo zusammen, ich habe mir eine Eigentumswohnung erworben und bin schon seit einem Jahr drinne. Wir haben unsere Waschmaschine oben in der Wohnung. Der Eigentümer hat sich damals die Mühe gespart hoch und runter zu laufen. Nun bin ich auch in der Regel nie im Waschraum unten im Keller drin gewesen und die Verkäufer haben uns damals nicht gesagt, ob ich eine Steckdose im Waschraum besitze. Da sind die Steckdosen auch nicht mit Namen versehen. Unter meiner Wohnungsseite sind vier Waschmaschinenplätze schon belegt und auf der anderen Seite sind noch zwei Plätze frei. Wie kann ich im Waschraum prüfen, ob eine Steckdose mir zugewiesen ist? Über eure antworten freue ich mich und vielen dank. Gruß Sind Plätze nicht auf Wohnungen eingeteilt oder ist das gemeinschaftliche Nutzung und jeer darf sein Platz auswählen.

Antwort
von chanfan, 19

Du wirst doch einen Sicherungskasten haben oder? Ev. ist dort etwas beschriftet.

Ev. hast du auch eine Hausverwaltung. Die sollten das dann eigentlich wissen.

Ansonsten mal ausprobieren., ob eine von deinen Sicherungen zu einer Steckdose passt. 

Antwort
von schleudermaxe, 13

.... Tischsteckdosen für den Betrieb von Waschmaschinen?

Das ist ja ein Fall für die Staatsanwaltschaft und zu deinem Problem: Einfach durchtesten lassen, wie wir es schon lange mit dem Stromzähler machen, fürchte ich.

Kommentar von Lestigter ,

"Tischsteckdosen"? - Wo steht da was von Tischsteckdosen?

Kommentar von schleudermaxe ,

... stand im Kommentar zur Zeit meiner Antwort!

Habe es nur für Dich gesucht und gefunden:


auf diese eine Steckdose ist ein verlängertes dreier Steckdose
angesteckt und in die dreier Steckdose mit Verlängerung sind zwei
Waschmaschinen angeschlossen


Antwort
von Gnubbl, 23

Frag die Hausverwaltung.

Kommentar von Ceyhun ,

Hallo, zuerst danke für eure Antworten. Ich habe im Sicherungskasten nichts bemerkt. Unten im Waschraum sind auch zwei dunkle altmodische Steckdosen am Wand montiert, auf diese eine Steckdose ist ein verlängertes dreier Steckdose angesteckt und in die dreier Steckdose mit Verlängerung sind zwei Waschmaschinen angeschlossen. Sind diese Steckdosen doch für gemeinschaftliche Nutzung der Eigentümer in den Wohnungen vielleicht gedacht und davon wird pro Kopf in den Wohnungen abgerechnet? Sonst hat da nur ein Eigentümer seinen eigenen Stromstecker für Waschmaschine. Kennt sich da jemand damit aus? Ich hoffe das ihr es nachvollziehen könnt, was ich meine. Vielen dank für eure weiteren Beiträge. 

Antwort
von Grautvornix, 14

Mal in den Sicherungskasten der zur Wohnung gehört reinschauen, ob da was bezeichnet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community