Wie erkenne ich den Unterschied bei eine Mathe Aufgabenstellung zwischen Gleichungen und Ungleichungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier eine ausführliche Beschreibung:

http://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/gleichungen-ungleichungen-uebersicht.html

Für zukünftige probleme google einfach.. es war der erste link dazu. wenn du nur ne ganz kurze antwort hättest haben wollen hätte ich das verstanden, dass du das hier fragst. aber ne ausführliche erklärung zu wollen, wenn man auf einfache art und weise da via google rankommt ist etwas seltsam..

Kurz: Gleichung:  a + b + c = 3

Ungleichung: a + b + c > 3, oder < 3, oder >= 3, oder <= 3

Gleichung heißt nur das es exakt gleich ist.

Ungleichung heißt, dass es entweder größer, kleiner, oder größergleich oder kleinergleich ist. quasi eine eingrezung. Bei der Vollständigen induktion, veralgemeinerten, oder strukturellen induktion kann das sehr hilfreich sein, natürlich auch in anderen bereichen, aber damit werd ich dich jetzt nicht belasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germanyboy83
26.05.2016, 16:26

Ich weiß immer noch nicht wie ich das unterscheiden kann ob die Aufgabe eine Ungleichung oder Gleichung ist.

0

Für eine Gleichung hast du ein Gleichheitszeichen.       a = b

Für die Ungleichung gibt es gleich mehrere Ungleichheitszeichen:

a ≠ b        a ist ungleich b
aber auch
>    größer als
<    kleiner als
≧   größer oder gleich
≦   kleiner oder gleich
>>  viel größer als
<<  viel kleiner als

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung