Wie erkenne ich an 2 Punkten,dass ich für das Gaußverfahren auch einen der Punkte in die Ableitung einsetzen muss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir ist sowenig wie Ellejolka klar, was du überhaupt meinst. Um was für ein "Gauß-Verfahren" soll es denn gehen ?  (der Mann hat verschiedenste Lösungsverfahren entwickelt und publiziert !).

Am besten gibst du deine Aufgabe vollständig an oder begibst dich (noch besser) auf ein Forum, wo man solche Fragen ausführlich diskutieren kann. Zum Beispiel:      www.matheraum.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Questionpark
26.09.2016, 18:39

Also, ich habe jetzt 2 Punkte (x1/y1) und (x2/y2), die ich in eine Funktionsgleichung ax²+bx+c einsetzen muss um auf die gesuchte Gleichung kommen zu können. Der Punkt (x2/y2) ist ein Hochpunkt. Wie kann ich schon an den Punkten erkennen, das ich den Punkt (x2/y2) in die abgeleitete Funktionsgleichung einsetzen muss ?

0

hast du ein Beispiel?

versteh deine Frage nicht richtig; bzw sowas habe ich noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Questionpark
26.09.2016, 18:38

Also, ich habe jetzt 2 Punkte (x1/y1) und (x2/y2), die ich in eine Funktionsgleichung ax²+bx+c einsetzen muss um auf die gesuchte Gleichung kommen zu können. Der Punkt (x2/y2) ist ein Hochpunkt. Wie kann ich schon an den Punkten erkennen, das ich den Punkt (x2/y2) in die abgeleitete Funktionsgleichung einsetzen muss ?

0

Was möchtest Du wissen?