Wie erhalte ich als Administrtor die Berechtigung von "Jeder"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Über das eigentliche, versteckte Top-Administrator-Konto, das dann wirklich alle Rechte hat. Du bist nämlich eigentlich nur ein "Semi-Admin"

Das geht so:

Gebe unten in der Suchleiste des Startmenüs cmd ein, Windooof findet das Programm cmd.exe und zeigt das in der Fundliste an, darauf klicke mit der rechten Maustaste und wäghle: Als Administrator ausführen.

Es öffnet das Eingabeaufforderungsfenster, hier tippe ein:

net user administrator /active:yes

und drücke die Enter-Taste, das Haupt-Administratorkonto wird aktiviert.

Melde dich jetzt bei Windows ab, und in das jetzt neue Administratorkonto ein, da solltest du dann das Verzeichnis löschen können.

ABER ACHTUNG!!!

Hast du eigentlich diesen MPC-Cleaner schon versucht über die Systemsteuerung zu deinstallieren? Oder noch besser mit dem Revo uninstaller? Es ist nämlich eine sehr schlechte Idee, einfach nur die Programmverzeichnisse installierter Software zu löschen, da dann alle Registry-Einträge der Software, sowie Bibliotheken aus dem Systemverzeichnis aktiv bleiben, und du damit dein System Knüppel zwisxchen die Beine legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zobel
29.04.2016, 09:09

ist aber auch ganz easy über den benutzermanager zu aktivieren

kann aber sein, daß auch dieser Admin begrenzte Rechte hat, solche Fälle zu lösen, mußt du erst mal alle betroffenen Dateien in deinen Besitz nehmen (m.H. Eigenschaften -> Sicherheit)

1

Rechtsklick auf die festplatte --> eigenschaften da musst du dir vollzugriff geben.
Oder es kann auch sein, dass es an deinem virenprogramm liegt. Einfach mal kurz deaktivieren und ausprobieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clorinthe
02.06.2016, 23:08

Das habe ich gemacht: Vollzugriff in den Eigenschaften/Sicherheit eingestellt für "Jeder"  und für mich mit meiner Bezeichnung als Nutzer "Vaio ..." Die Datei ließ sich so nicht löschen. Ich habe auch davon Abstand genommen und erstmal den Ratschlag befolgt, ein Deinstallationsprogramm zu bemühen.Dazu melde ich mich extra.

Jetzt erstmal Danke

Clorinthe

0