Frage von Hundenase1411, 50

wie erging es euch als ihr die bilder und teilweise auch videos von dem terroranschlag in paris gesehen habt?

ich habe fast angefangen zu weinen. ich finde es so grausam, dass es menschen auf der welt gib die unschuldige menschen umbringen. die menschen wollten einfach nur auf ein konzert gehen und mussten das mit ihrem leben bezahlen oder mit einem schweren taruma, das sie nie wieder vergessen werden.:(( ich finde diese welt manchmal echt grausam und ungerecht :/ ging/geht es euch auch wie mir oder ein bischen anders? ich freue mich auf antworten :)

LG Hundenase1411

Antwort
von bLah4xP, 15

Juhu, darf nicht schreiben was ich denke. Tut mir leid dass ich eine Meinung habe.

Antwort
von drachenfeuerr, 21

Also natürlich fühlt man sich schlecht, aber bis zum weinen ist es jetzt nicht gekommen. Ja, es ist traurig, aber man muss geradeaus blicken. Ein weiser mann hat mal gesagt:"auch wenn du auf die Nase fällst ist es immer noch ein Schritt nach vorne." ~Ralph casper

Antwort
von Iysop, 27

Die wahren Terroristen tragen Anzug und Krawatte

Antwort
von elvis67, 15

Ich fand es auch traurig, als die Nachrichten von dem Abschuß der russ. Passagiermaschinen, dem Terroranschlag im Mali, dem 11.Sept usw kamen. Problematisch finde ich, dass die Medien (in erster Linie Zdf+Ard) offenbar nach wichtigen und weniger wichtigen Opfern unterscheiden. Den Voyeurismus, wo weinende Angehörigkeit von Opfern gefilmt oder fotografiert wurden, finde ich auch sehr abstoßend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten