Wie erfuhren die Azteken von dem Anbau des Kakaos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wie mit allen anderen Dingen auch. Der Mensch hat es sich angesehen wie sich die Pflanze vermehrt und hat es versucht zu kopieren. Vielleicht sind sie mehrfach gescheitert bis sie es dann geschafft haben.

Aber sie haben es sich halt beigebracht durch ausprobieren. Eine Fähigkeit die ich bei vielen Fragestellern hier vermisse ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Kakao Anbau gibt es seit 3000 Jahren. Das waren etwa 2300 Jahre bevor die Azteken auf ihre sumpfige Insel gezogen sind. Erfahren haben sie vom Anbau von ihren Nachbarn. Vermutlich hat man ihnen den Kakao als heißes Getränk angeboten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung