Wie erfolgt in der Praxis die 37b pauschalsteuer bei geschäftsfreunden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

§ 37b EStG

(1)

 

1

Steuerpflichtige können die Einkommensteuer

mit einem... Pauschsteuersatz von 30 Prozent erheben.

(4) 1Die pauschale Einkommensteuer gilt als Lohnsteuer und ist von dem die Sachzuwendung gewährenden Steuerpflichtigen in der Lohnsteuer-Anmeldung der Betriebsstätte nach § 41 Absatz 2 anzumelden und spätestens am zehnten Tag nach Ablauf des für die Betriebsstätte maßgebenden Lohnsteuer-Anmeldungszeitraums an das Betriebsstättenfinanzamt abzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?