Frage von MedLab721, 90

Wie erfolgt die Beurteilung (Notenvergabe) bei der MTA-Ausbildung?

Hallo liebe Community!

Ich beginne im September diesen Jahres eine Ausbildung zur MTA im Bereich Labormedizin. Nun habe ich mich gefragt, wie dort die Leistungsbeurteilung aussieht.

  • Welche und wie viele Klausuren schreibt man?
  • Wie sehen die ungefähr aus? Welchen Umfang haben die Klausuren?
  • Gibt es auch mündliche oder praktische Prüfungen?
  • Bekommt man in den Fächern auch Noten zur mündlichen Mitarbeit?

Und dann noch eine andere Frage: Wie viele Stunden hattet/habt Ihr am Tag bzw. in der Woche? Also wie sieht der Schulalltag aus?

Ich würde mich sehr über Eure Antworten freuen! Danke! :-)

Antwort
von ovs123, 82

Hallo!
Ich bin MTR (medizinisch-technische-Radiologieassistentin) im ersten Semester und ich hab meistens von 07:55 Uhr bis 16:20 Uhr Schule (inklusive eine stunde Mittagspause). Mittwochs und freitags hab ich sogar um 12:00 Uhr aus. Zu deiner Ausbildung kann ich dir nicht viel erzählen weil ich MTR und nicht MTL bin :)
Wünsche dir viel Erfolg in deiner Ausbildung!
Liebe Grüße ovs! :)

Antwort
von kugelschreiber4, 62

Auch wenn die Antwort etwas spät kommt..

Bin momentan in der Ausbildung zum MTRA...kann dir also nur sagen wie das bei mir abläuft..

Klausuren - je nachdem welches Fach -> 2 bis 4

Umfang -> bei mir sind es meistens so um die 20 bis 30 Fragen

bei mir gibts auch praktische Prüfungen .. mündliche kommen erst zum examen dazu

Mündliche Mitarbeit zählt bei mir so gut wie gar nicht (glaub 10%)

Und am Anfang ging die Schule von 7:30 bis ~ 15 Uhr mal etwas länger, mal etwas kürzer :p

Falls noch fragen offen sind, gerne schreiben :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten