Frage von 18bsc92, 46

Wie entwickelt man eine Problemfrage?

Ich schaffe es nicht eine Problemfrage für meine wissenschaftliche Arbeit zu formulieren, ständig sagt mein Lehrer, das ist so nicht in Ordnung. Jetzt hatte ich z.b. die Frage: wie entwickelte sich die Operation Walküre, also Beweggründe, Entwicklung, folgen. Was mache ich falsch?

Antwort
von DesbaTop, 25

Eine Problemfrage ist (soweit ich weiß) eine Frage, wie ein Problem gelöst werden kann. Also keine Frage, wie ein Problem gelöst WURDE (kleiner Unterschied)

Ganz simples Beispiel:

Problemfrage: Wie lassen sich Stromschläge vermeiden, ohne dass der Strom aufhört zu fließen?

KEINE Problemfrage: Wie hat die Galvanische Trennung dazu beigetragen, vor Stromschlägen zu schützen?

Antwort
von Zumverzweifeln, 23

Wie .... ist die Frage nach dem (chronologischen) Ablauf. Wenn du an die Beweggründe willst, dann frage besser "Weshalb" oder "Was führte zu...."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten