Frage von ichbinsatan, 30

Wie entsteht geewitter?

Antwort
von SibTiger, 4

Gewitter entstehen nicht immer auf die gleiche Art- und Weise. So gibt es einerseits das Wärmegewitter und andererseits auch das Frontgewitter, die manchmal, aber nicht immer auch zusammen auftreten können. Wichtig ist jedoch immer ein erheblicher Temperaturunterschied zwischen den Luftschichten und dem Erdboden.

Wärmegewitter entstehen fast ausschließlich im Sommer, wenn die Luft von der Sonne erwärmt wird, aufsteigt und sich dabei wieder abkühlt und kondensiert. Dabei entstehen manchmal mächtige Gewitterwolken (Cumulonimbus congestus incus), die dann zu Gewittern führen.

Bei Frontgewittern, die auch selten mal im Winter auftreten können, kommt es durch den Durchzug von Kaltfronten ebenfalls dazu, dass die wärmere Luft am Boden in die Höhe transportiert wird. Der Effekt ist dann ähnlich.

Besonders heftig können Gewitter ausfallen, wenn im Hochsommer eine Kaltfront durchzieht, und praktisch ein Wärmegewitter und ein Frontgewitter in eine Art Kombination auftreten. Dann können unter Umständen sogar Tornados entstehen.

Es gibt noch Sonderformen von Gewittern, etwa im Hochgebirge oder bei Vulkanausbrüchen.

Antwort
von Lukas1643, 20

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten