Frage von Preeczy, 51

Wie entsteht eine Sonnenfinsternis und eine Mondfinsternis, was muss man noch dazu wissen?

Frage steht oben, schreibe eine Physikarbeit, würde mich über eine Antwort freuen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 23andi, 17

http://eclipse.astronomie.info/

hier kannst du alles ganz ausführlich nachlesen. Sofi: Mond steht zwischen Erde und Sonne,  wirft seinen Schatten auf einen Teil der Erdoberfläche. Kernschatten: total, Halbschatten: partiell - immer bei Neumond. Mofi: Der Vollmond wandert durch den Schatten der Erde. Nicht bei jedem Neu- und Vollmond kommt es zu einer Finsternis, da die Bahnen geneigt sind. 

Antwort
von HelfeDirNicht, 27

Eine Mondfinsternis findet dann statt, wenn der Mond auf seiner Umlaufbahn um die Erde durch den vom Sonnenlicht erzeugten Erdschatten läuft. Dazu müssen Sonne, Erde und Mond in einer Linie stehen.

Bei einer Sonnenfinsternis steht der Mond zwischen Erde und Sonne. So fällt der Kernschatten des Mondes auf Teile der Erde. Sonne, Mond und Erde müssen sich auf einer Linie befinden. Je nach dem Grad der Abdeckung des Sonnenlichtes durch den Mond gibt es eine totale oder partielle Sonnenfinsternis. 

Kommentar von Preeczy ,

Danke!

Antwort
von Dovahkiin1, 20

Für solche Schulaufgaben kann man einfach googlen, wie z.B. 'Wie entsteht eine Sonnenfinsternis/Mondfinsternis'. Zack, schon hast du x-Ergebnisse dazu und ist um einiges einfacher, als hier nachzufragen.


Das erste Ergebnis:


Bei einer Sonnenfinsternis
steht der Mond zwischen Erde und Sonne. So fällt der Kernschatten des
Mondes auf Teile der Erde. Sonne, Mond und Erde müssen sich auf einer
Linie befinden. Je nach dem Grad der Abdeckung des Sonnenlichtes durch
den Mond gibt es eine totale oder partielle Sonnenfinsternis.


Zitat, von: www.wasistwas.de/archiv-wissenschaft-details/wie-entsteht-eine-sonnenfinsternis-1.html



Kommentar von Preeczy ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten