Frage von player176, 20

Wie entsteht eine erkältung?

Und nach wie viel Tagen/Wochen ist sie vorbei?

Antwort
von ManuTheMaiar, 12

Erklätung kommt von Schnupfenviren, wenn jemand anders Schnupfen hat und niest oder hustet dann gelangen die in die Luft und du kannst die einatmen und dann hast du dich angesteckt, vielleicht hast du dann noch Glück und es bricht nicht aus wie bei mir letztens aber wenn du kein Glück hast entsteht halt eine Erkältung

Wie lange die Dauert kommt auf dein Immunsystem an, bei mir geht es immer relativ schnell, meistens kommt es einen Abend, ich bin dann ein Tag erkältet und am Tag danach wird es besser manchmal ist es dann auch schon weg

Antwort
von altgenug60, 10

Eine "Erkältung" ist IMMER eine Virusinfektion. Man steckt sich irgendwo an. Nach einer guten Woche ist der Spuk meist vorbei.

Antwort
von Realisti, 12

Eine Erkältung dauert mit Tabletten 2 Wochen und ohne 14 Tage.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Du tust mir Leid, ich hab meine immer in 2-3 Tagen wieder weg

Kommentar von Realisti ,

Ja, mein Mann oder die Kinder schleppen mir die immer an und haben sie auch nach wenigen Tagen wieder los. Ich renne da immer mehr als 2 Wochen mit rum. 😷😨 Meine Nase und meine Bronchien spielen immer Ping-Pong mit den Viren.

Antwort
von suryoyo2015, 13

Tauch in 3 tagen auf und bleibt 3 tage und nach 3 tage bist geheilt also ca 1 woche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten