Frage von User16201020, 44

Wie entsteht ein Anime Film und wie wird er Flüssig dar-gestellt?

Also ich zeichne sehr gerne viele Bilder und ich habe mich gefragt wie die einen Anime wie Sora No Otoshimono auf eine Leinwand bringen damit es flüssig und klar dargestellt werden kann.Die Mangaka (so heißen die glaube ich) sind ja die Zeichner einen Manga aber ich frage mich auch ob die jedes einzelne Bild gezeichnet haben,weil es ja flüssig kommen muss und das sind dann schon echt viele Bilder ! Wie kommt es zu einen Anime Film oder der besser gesagt den Staffeln von Sora No Otoshimono ?

Antwort
von LadyHungry, 20

Ja früher musste man für Zeichentrickfilme (auch Animes) jedes Bild einzeln zeichnen. Heute läuft das wie in Animationsfilmen. Die Figuren sind Computeranimiert nur eben in 2D.

Das ist jetzt nur eine einfache Erklärung. Lies dir mal was zum Filme machen in dem Bereich durch^^

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime, 29

Da steht ein ganzes Team in der Regel dahinter. Ausser in den ersten Filmen von Makoto Shinkai. Die hat er alleine gemacht. In der Regel reichen bei Anime 12 bis 24 Bilder pro Sekunde.

Kommentar von User16201020 ,

Also werden die sagen wir mal 20 Bilder dann alle zusammengeschnitten und dann als Film mit Musik und Frbe bearbeitet ?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ja, also erstmal gibt's nen Rohschnitt, wie man das auch auf den Special Edition DVDs der Ghibli-Anime sehen kann, und dann werden die CELs koloriert.

Kommentar von User16201020 ,

Was ist Ghibli-Anime ?Und was CELs? sind CELs die zusammengeschnittenen Bilder die dann gefärbt werden ?

Rohschnitt ?^^

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ghibli ist ein Animationsstudio in Japan, das sehr bekannt ist. Cels sind die einzelnen Folien auf denen die Figuren animiert werden. Ein Rohschnitt ist eine nicht kolorierte Fassung eines Zeichentrickfilms.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten