Frage von Pataya21, 35

Wie entsteht eigentlich Testosteron?

Die harmone

Antwort
von VanilleShake203, 16

Guten Abend Pataya21,

Das männliche Geschlechtshormon Testosteron wird zu 90 % in den Hoden und zu 10 % in den Nebennieren produziert. Ausgangsstoff für die Hormonproduktion sowohl bei Mann und Frau stellt dabei das Cholesterin dar, aus welchem nachfolgend Gestagene (Pregnenolon) undDehydroepiandrosteron (DHEA) entstehen. 

Testosteron wird dann von den Produktionsstätten im Hoden und in der Nebennierenrinde in die Blutbahn abgegeben. Über die Blutgefäße erreicht das Testosteron seine Zielorgane/gewebe, wo es entweder direkt als Testosteron oder aber nach Metabolisierung (Umbau) zu Dihydrotestosteron bzw. Östrogenen (17 beta-Östradiol) seine organspezifischen Wirkungen entfaltet. Ob Testosteron im Körper schließlich weiter zu Dihydrotestosteron (DHT) oder aber zu 17 beta-Östradiol umgebaut wird, hängt von den jeweiligen biologischen Funktionen der betroffenen Organe/Gewebe und damit von ihrem jeweiligen Enzymmuster ab

Ich wünsche dir noch einen schönen Montag Abend.

Liebe Grüße

VanilleShake203

Informationen: http://porst-hamburg.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten