Frage von Destorm, 29

Wie entsteht diese optische Täuschung?

Diese Täuschung kommt zum Beispiel bei der Mona Lisa vor! Man hat immer das Gefühl als ob sie einen immer und überall anschaut. Gibt es eine bestimmte Maltechnik so das sie geradeaus schaut und dann automatisch auch zur Seite?? Würde mich mal interessieren wodurch das zu Stande kommt :))

Antwort
von ghandi10, 22

Also bei der mona lisa ists glaub einfach so dass die gar keine richtigen pupillen hat und es deshalb so wirkt

Kommentar von Destorm ,

Okay muss ich mal drauf achten... danke ;)

Kommentar von ghandi10 ,

Kannst auch mal "silberblick" googeln/nachschlagen...so heißts glaub ich

Kommentar von MetalMaik ,

Stimmt die Maltechnik nennt sich Silberblick, hat aber nichts mit den Pupillen zu tun (die Mona Lisa hat auch Pupillen), sondern mit der Blickrichtung:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...(Malerei)&usg=AFQjCNGmJUx51yh7kux7Gm41fh1mseyiLg&sig2=A0Q-Y1RvwWEJInm1HihI_A

Kommentar von Destorm ,

Habs schon gegoogelt.. stimmt die Augen sind leicht versetzt ;) Sehr interessant danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten